Erste Seite

Waldsterben 2.0 stoppen – Klimaschutz jetzt!

Oberfränkische Umweltschützer*innen forderten bei einer Aktion am 14.10.2019 in Bamberg wegen des aktuellen Waldsterbens mehr Anstrengungen beim Klimaschutz.


Amnesty Bamberg bestätigt Christiane Soldner-Kopp als Gruppensprecherin

Zum vierten Mal in Folge wurde Christiane Soldner-Kopp am 10. Oktober 2019 zur Sprecherin der Stadtgruppe Bamberg von Amnesty International wiedergewählt. Ebenso wurde Inge Penalba im 7. Jahr im Amt der Finanzwartin bestätigt.


Einfach, praktikabel, bestechend gut

Am Landestheater Coburg entsteht eine Neuinszenierung von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“. Der Auftakt mit dem „Rheingold“ ist mehr als vielversprechend.


Das Buch des Lebens


40 Jahre Fairer Handel in Bamberg – 3. Weltladen feiert!

Mitte der 70er Jahre arbeiteten Bamberger Jugendgruppen in der Aktion Dritte-Welt-Handel mit. Im Frühjahr 1978 wurde in der KHG (Katholische Hochschulgemeinde) der AK 3. Weltladen gegründet


Verleihung des Kulturförderpreises der Stadt Bamberg 2019


Ausstellung im Bamberger Dom zur Kirche in Nordostindien

Im Fokus: Lorenz Hopfenmüller – fränkischer Seelsorger und Wegbereiter der Mission in Nordostindien


Neue Vorlesungsreihe „Buchkultur im digitalen Zeitalter“ startet

Erster Vortrag blickt auf Idee und Zukunft der Bibliothek als Wissensspeicher


Seit 10 Jahren keine CO2-Bilanz

Grüne kritisieren Versäumnis: Eigentlich sollte laut Stadtratsbeschluss alle fünf Jahre geprüft werden, wie viel CO2 in Bamberg eingespart wird


Burn-out


Stadtratsarbeit wird transparenter

Ab sofort werden alle Anträge von Mitgliedern des Stadtrates auf der städtischen Internetseite unter der Rubrik „Stadtrat & Gremien“ veröffentlicht.


Umweltfreundlicher Antrieb für Stadtbusse

Die BA-Fraktion setzt sich für brennstoffzellen-elektrische Busse in Bamberg ein.


20. – 27.9 Week For Future in Bamberg

Die Fridays For Future Ortsgruppe in Bamberg hat eine Woche lang täglich eine Aktion angeboten. Gestartet hatte die Woche am Freitag, den 20.9. mit einer der größten Demonstrationen, die es in Bamberg je gab. Ganze 3500 Menschen gingen unter dem Motto „Alle fürs Klima“ auf die Straße.


Nachtfahrt


(Richard) Wagners Verbände

Vom ersten Patronatsverein in Mannheim 1871 bis in die Gegenwart: Rainer Fineske berichtet in Wort und Bild über die Geschichte der Wagner-Verbände


Aus GAL wird GRÜNES BAMBERG


Sinn-lose Zeit


Neues VHS-Programm macht Lust aufs Lernen


Wagners Zauberwort „Wonne“

Wagners Werk hat keine Angst vor Extremen. Es thematisiert tiefstes Weh ebenso wie höchste Wonnen. „Wonne“ ist ein, wenn nicht das Lieblingswort Wagners.


Grüne wählen Glüsenkamp zum OB-Kandidaten


Daniela Reinfelder, Oberbürgermeister-Kandidatin für Bamberg


Im Schlaraffenland


fitzgerald kusz: dia-legg-digg


Donbas

Till Mayer erzählt: Von der Teenagerin Olesia, die im Schützengraben starb. Vom 41-jährigen Sergiy, der zu kämpfen, immer weiter zu kämpfen, als seine Pflicht sieht. Von der Rentnerin Valentina, in deren Gemüsebeet nachts Granaten einschlagen …


Das Virus


Serenadensommer im Rosengarten

Auch in diesem Sommer wird es wieder Highlights klassischer Kammermusik im Rosengarten der Neuen Residenz im Zentrum des Weltkulturerbes gegenüber vom Bamberger Dom geben, seit 1962 zum 58. Mal.


Fahrradfreundliche Stadt?

Erlebnis im Stadtbus


Tiefgründig …


Das VHS Herbst-Programm liegt auf!


Obere Sandstraße 20: „Schlüssel zum Erhalt liegt beim Stadtrat“

FDP beantragt Grundsatzbeschluss zum Erhalt denkmalgeschützter Häuser


Angekettet


Bund Naturschutz veröffentlicht Wegweiser „Nachhaltigen Konsum in und um Bamberg“

In Stadt und Landkreis Bamberg gibt es inzwischen eine Vielzahl an Anbietern und Möglichkeiten, die es einfach macht, den eigenen Konsum nachhaltig auszurichten.


2. Fahrradquartier mit Vorrang für Radler

Es ist nach der „Mayerschen Gärtnerei“, eröffnet am 15 Juni 2018, das 2. Fahrradquartier in der Stadt Bamberg. Umgrenzt wird das betroffene Fahrradquartier von Ludwigstraße, Memmelsdorfer Straße, Siechenstraße, Untere und Obere Königstraße sowie Luitpoldstraße.


WER ist der WOLF

Die Rückkehr des Wolfs nach Deutschland wird sehr zwiespältig beurteilt. Die Einen schätzen das Tier als wichtigen ökologischen Faktor, die Anderen ängstigen sich bei der Vorstellung, einem Wolf im Wald zu begegnen und Weideviehhalter bangen um ihre Tiere. Die Debatte wird ebenso kontrovers wie emotional geführt. Das Naturkunde-Museum versucht, mit seiner aktuellen Sonderausstellung „WER ist der WOLF“ zu informieren.


Bitte Klasse statt Masse!

Eine kleine Geschichte vom Rande!


Oskar der Floh


Freude über Erfolg in der Friedrichstraße


Urlaubszeit …


„Natur im Fokus“

Nichts wie raus mit dem Fotoapparat in die Natur!


Brief der Initiative Radentscheid Bamberg an den OB: Nordtangente sicher und zukunftsfähig machen


Ökobaumeister Biber – Motor für Biodiversität und naturnahe Wasserrückhaltung

„Biber sind unsere wichtigsten Verbündeten, um den fortschreitenden Verlust bedrohter Tier- und Pflanzenarten zu verhindern …“


Verloren


Vor vollendete Tatsachen gestellt – Illegale Waldrodung und Asphaltdeponie bei Ehrl

Das Landratsamt spricht von mehr als 500 Quadratmetern gerodeter Fläche. Die Grünen vor Ort gehen davon aus, dass die Fläche zehnmal so groß ist.


Qualitätssiegel für die VHS Bamberg Stadt

EFQM-Zertifikat bestätigt höchste Ansprüche der kommunalen Bildungseinrichtung


Serenade mit dem Bamberger Kammerorchester


Fridays For Future goes Steigerwald


Unvergessliche Sternstunde

Konzert zum 65-jährigen Jubiläum des Collegium Musicum Bamberg, am 19. Juli 2019, in der St. Stephanskirche Bamberg


Der Banzer-Hahn


Abkochgebot für das versorgte Gebiet des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Weißberggruppe


Sicher radfahren?

Auf der Luitpoldbrücke überholt mich, auf dem Fahrrad unterwegs, ein Linienbus der Bamberger Stadtwerke mit einem Seitenabstand von vielleicht knapp 20 cm.


Steigerwald: Geschützter, aber noch nicht geschützt genug

MdL Sowa geht davon aus, dass Buchenwald vom neuen Artenschutzgesetz profitiert, auch wenn er noch nicht explizit zum Schutzgebiet erklärt wurde


Fridays For Future Bamberg goes Hirschaid

Bei der Fridays For Future Demonstration in Hirschaid am Freitag, den 19.7., kamen Menschen allen Alters zusammen, um gemeinsam für einen konsequenten Klimaschutz zu streiken.


Fahrradstadt Bamberg?


Fata Morgana


Bauhaus, Puppenkiste und Stipendiatenkonzert

Der Richard-Wagner-Verband Bamberg bietet bis Jahresende wieder ein attraktives Programm


Am Rande der Nacht

„Stauffenberg-Lehrstuhl“ – eine Idee von Andreas Reuß


Naturschützer warnen: Waldsterben 2.0 durch Klimakrise

Nach Fichten und Kiefern beginnen auch immer mehr Buchen in der Region Bamberg abzusterben – Appell für mehr Klimaschutz.


Klarer Verstoß gegen langjährige Gepflogenheiten

Die Fraktion Bamberger Allianz hat einen Folgeantrag zum Bürger-Beteiligungsmodell an OB Andreas Starke gestellt, nachdem der erste – am 10.7.2018 gestellte – bis heute nicht bearbeitet bzw. beantwortet worden ist.


FridaysForFuture-Demonstration am 12.7.2019


Wer für Naturwälder ist, muss für einen Nationalpark Steigerwald sein


Tischlein deck dich!


Dagmar Spangenberg ist Bambergs neue Fahrradbeauftragte


Hunde anleinen an Gewässern – Elterntiere der Biber verteidigen Nachwuchs


GAL will auch Wohnungen im Atrium

B-Plan-Verfahren soll sich an Bedürfnissen der Stadt orientieren, nicht am Profitinteresse des Investors


Kinder eroberten bei der „Kidical Mass“ die Straßen Bambergs

Dutzende Familien folgten dem Aufruf der Initiatoren Christian Hader und Jonas Glüsenkamp von der Initiative Radentscheid Bamberg.


Logo für die „Fahrradstadt Bamberg“ gesucht: Stimmen Sie jetzt ab

Wer ist ihr persönlicher Favorit? Aus 60 Vorschlägen stehen noch sieben bis 21. Juli zur Live-Abstimmung im Internet zur Wahl


Blickfang


1.407 Unterschriften für „Bürgerantrag Naturschutzgebiet Bamberg-Breitenau“

Nach nur 6-wöchiger Sammelzeit übergaben am Montag, den 1.7.2019 Vertreter des Bürgerantrags für ein Naturschutzgebiet „Bamberg -Breitenau“ 1407 Unterschriften an Oberbürgermeister Andreas Starke.


Zweite Kidical Mass – Kinder erobern wieder Bambergs Straßen

Die Initiative Radentscheid Bamberg wiederholt die inzwischen in vielen Städten etablierte Kidical Mass und organisiert nach dem wetterbedingten Ausfall Anfang Mai zum zweiten Mal nach 2018 wieder eine Kinderfahrraddemo in Bamberg.


Wo der Badespaß aufhört

Regnitz ist kein offizielles Badegewässer, Brückenspringen verboten


Erhöhte Urankonzentration im Trinkwasser

Das Wasser in einem Teil der Wasserversorgungsanlage Hirschaid darf nicht für die Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen verwendet werden.


Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz feiert 30. Geburtstag

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ auf dem Michelsberg am 6. Juli von 11 bis 16 Uhr


Der Wetterfrosch


Ozonbelastung wieder angestiegen

Kommunale Vorwarnstufe von 160 Mikrogramm pro Kubikmeter überschritten


Heimat


Risiko für Radfahrer bestätigt

Wolfgang Bönig warnt schon seit mehreren Jahren vor den meist viel zu schmal angelegten Radfahr- und sogenannten „Schutzstreifen“.


Ozonwerte steigen


Bamberger Linke Liste im Gleichklang mit Fridays For Future

Die Bamberger Linke Liste hat hierzu einen Antrag im Stadtrat eingereicht.


GRÜNE JUGEND Oberfranken wählt neuen Vorstand und geht gestärkt in die Kommunalwahlen


Acht neue Ladesäulen für E-Fahrzeuge


Auslieferung von Julian Assange wäre Verrat an Freiheit des Wortes und Pressefreiheit


Ein Samstagmorgen auf dem Land


Bamberger Linke Liste fordert Entlassung der Sicherheitsdienstfirma „Fair Guards“ des Bamberger Anker-Lagers


Rosen und Honigmesse im Bienengarten

Am Sonntag, 16. Juni, findet von 14 bis 17 Uhr eine Rosen- und Honigmesse im Bienengarten der Bienen-InfoWabestatt.


Vom Dichten


Der Streik geht weiter: FridaysForFuture-Demonstration in Bamberg am Freitag

Bereits am kommenden Freitag, den 7. Juni, findet in Bamberg die nächste FridaysForFuture-Kundgebung für ein Umdenken beim Klimaschutz statt.


Das neue Bürgerrathaus in Bamberg

Im Juli 2019 wird das neue Bürgerrathaus im ehemaligen Kreiswehrersatzamt eröffnet.


Bamberger Linke Liste beschließt Teilnahme an OB-Wahl im März 2020

Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag hat die Bamberger Linke Liste beschlossen, eine*n Kandidat*in zur Oberbürgermeister*innenwahl 2020 aufzustellen.


CSU nominiert Lange und will Politik- und Generationenwechsel im Rathaus

Christian Lange heißt nun auch offiziell der Bewerber der Bamberger CSU bei der Oberbürgermeisterwahl am 15. Mai 2020.


Hörnla und Kaffee als Belohnung fürs Radfahren

Am vergangenen Freitag-Nachmittag postierten sich die Radfahrer für ihresgleichen auf der Kettenbrücke und sagten mit Kaffee und Bamberger Hörnla „Danke fürs Radfahren“.


Ist das Stadtgrün klimafit?

Grüne sorgen sich um die Vegetation bei zunehmenden Trockenperioden


Stadt Bamberg gründet Amt für Bürgerbeteiligung

OB Starke: „Mehr Mitsprache- und Gestaltungsmöglichkeiten für unsere Bürger“


Fügung


Rekordsommer 2018 fordert seinen Tribut

Zahlreiche Bäume im Stadtgebiet sind im Frühjahr nicht wieder ausgetrieben und abgestorben / Fällungen unumgänglich


150.000 Besucher in vier Jahrzehnten Gärtner- und Häckermuseum

Knapp 40 Jahre nach seiner Eröffnung begrüßte das Gärtner- und Häckermuseum am Tag vor Christi Himmelfahrt Frau Appelt und Herrn Schöttner aus Erding als 150.000. Besucher.


Assange darf nicht ausgeliefert werden

Das deutsche PEN-Zentrum fordert die britische Regierung auf, die Auslieferung von Julian Assange in die USA zu verhindern.


FridaysForFuture-Demonstration in Bamberg mit 1.500 Teilnehmern erfolgreich

Am Freitagvormittag, 24.5.2019, gingen im oberfränkischen Bamberg knapp 1.500 junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Damit ist die heutige Demonstration die bislang erfolgreichste in der Stadt. Die Veranstaltung wurde von der Ortsgruppe FridaysForFuture-Bamberg ausgerichtet.


Die Schöne und der Greis – Ein neu entdecktes Werk von Hans Baldung Grien?

Die Museen der Stadt Bamberg besitzen zahlreiche Gemälde von Weltrang, vom Mittelalter bis zur Moderne. Eine Neuentdeckung im Depot erweitert nun diesen erlesenen Schatz.


Unbemerkt


>was mit Zukunft<

Vom 23. bis zum 26. Mai findet zum fünfzehnten Mal kontakt – Das Kulturfestival statt. Dieses Jahr zum letzten Mal auf der Lagarde-Kaserne.


BUND Naturschutz startet Bürgerantrag zum Schutz der Artenvielfalt auf dem Flugplatz Breitenau

Die Jahresmitgliederversammlung des BUND Naturschutz Bamberg am Mittwoch, den 15. Mai stand ganz im Zeichen der Bürgerbeteiligung.


Was möglich ist: Buch zum Radentscheid erscheint

Die Radentscheide in Berlin und Bamberg sind inzwischen jedoch Vorbilder für eine Radentscheid-Bewegung in ganz Deutschland, die immer mehr Städte erfasst.


Licht – Gedanken


Kunstbegegnungen am Kanal

„Verbinden // Trennen – Kunstbegegnungen am Kanal“ lautet der Titel der Skulpturenschau mit Modellen und Entwürfen von acht Kunstschaffenden aus vier europäischen Ländern.


Jugendforscher aus Bamberg ausgezeichnet – Vier Schüler begeistern mit Projekten

Beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ (bis 15 Jahre) sind die Brüder Jonas und Fabian Gärtig Regional- und Landessieger im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften geworden.


Vom schlechten Schüler zum Musikgenie: Richard Wagner und Leipzig

Der für 21. Mai um 19.30 Uhr im Hotel Bamberger Hof geplante Vortrag muss leider krankheitsbedingt abgesagt werden.

Vortrag beim Richard-Wagner-Verband Bamberg von Kulturwissenschaftlerin Ursula Oehme über den wohl am wenigsten bekannten Lebensabschnitt Richard Wagners


OB Starke stellt Strafanzeige gegen III. Weg

Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke hat Strafanzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung gegen die rechte Splitterpartei „Der Dritte Weg“ erstattet.


Grüne werfen Rathaus „Jahreszahlen-Trickserei“ vor

Vor eineinhalb Jahren wurde der Verkehrsentwicklungsplan 2030 beschlossen, doch neuerdings ist vom VEP 2035 die Rede – Verzögerungstaktik beim Klimaschutz?


Was Bamberg und Dessau verbindet, was Bamberg und Dessau unterscheidet und was Bamberg im Moment für Dessau tun kann


„Internationaler Museumstag mit großem, kostenlosen Programm in den Museen am Domberg“

Zahlreiche Kurzführungen, eine Ausstellungseröffnung, geführte Rundgänge durch alle Museen am Domberg, Zithermusik und Videoclips von Studierenden der Uni Bamberg, Aktionen und Mitmachspass für Kinder – der Eintritt ist frei, alle Führungen und Aktionen sind an diesem Tag kostenlos!


Leuchtfeuer


„Tunnelblick“ auf MUNA statt auf Warner Barracks

Grüne fordern von OB Starke, dass er von der Bundespolizei genutztes Konversionsgelände für Bamberg zurückgewinnt


Europawahl 2019


Glanzzeittanz


Startschuss für eine neue Welterbe-Ära

Das Welterbe-Besucherzentrum Bamberg auf dem Areal der Unteren Mühlen hat seine Pforten geöffnet


Zweite Kidical Mass – Kinder erobern wieder Bambergs Straßen

Absage Kidical Mass

238 Unfälle mit Fahrradbeteiligung in Bamberg im Jahr 2018 stellen einen neuen Rekordwert dar und ganz generell wird der Stadt Bamberg auch von außen attestiert, dass man sich in ihr auf gefährlichem Pflaster bewegt.


Die Leichtigkeit des Seins


Europawahl 2019: Briefwahlunterlagen ab 23. April beantragen

Persönlich im Wahlamt im Rathaus Maxplatz oder online


Ins Offene: Komponieren heute

Ein Vortrag mit Musik von und mit dem Bamberger Komponisten Jochen Neurath, der Mezzosopranistin Taxiarchoula Kanati und dem Pianisten Stefan Schreiber


kaufnix – Deutsche Umweltstiftung sagt unbedachtem Konsum den Kampf an

„Weiteres Wachstum wird unsere sozialen, ökonomischen und ökologischen Probleme verschärfen und uns immer tiefer in gefährliche Abhängigkeiten treiben“


Ältere Artikel