Erste Seite

Werner Kohn – Zu Gast im Lichtspielkino

Filmwerkschau

 


Dr. Martin Beyer wird Kunststipendiat 2019

Dr. Martin Beyer erhält 2019 das von Stadt und Landkreis Bamberg ausgelobte Kunststipendium.

 

 


2. Advent

 

 

 


„Urbs felix – glückliche Stadt“

Das letzte Wort hatte Nora Gomringer: „Urbs felix – glückliche Stadt!“ rief die Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia zum Abschluss des fast zweistündigen Festaktes aus.


„Dem Weltkulturerbe auf den Fersen“ gewinnt

Preisträger des Welterbe-Fotowettbewerbs stehen fest

 

 


Grüne wollen Konzept für Wohnungslose

Wolfgang Grader von der GAL-Stadtratsfraktion hält es für angebracht, dass sich die Stadt konzeptionelle Gedanken über dieses Thema macht.


Bilder aus Bamberg und der weiten Welt – Werner Kohn präsentiert fotografisches Lebenswerk auf 144 Seiten

Seit 65 Jahren fotografiert Werner Kohn – in Bamberg und weltweit. Anlässlich dieses Jubiläums ist sein Buch „Werner Kohn – 65 Jahre Fotografie in Bamberg und anderswo. 1953-2018“ nun im Erich Weiß Verlag erschienen. Ein druckfrisches Exemplar hat der Fotograf jetzt Bürgermeister Dr. Christian Lange im Rathaus.


1. Advent

 

 

 


Demokratie in Bayern

2019 steht unter dem Vorzeichen der demokratischen Verfassungstradition des Freistaats Bayern. Am 14. August 1919 wurde im Spiegelsaal des Harmonie-Gebäudes in Bamberg die erste demokratische Verfassung des Freistaats verabschiedet.


BA-Fraktion: Null-Euro-Ticket am Samstag – auch in Bamberg?

„Die Stadt Bamberg/Stadtwerke Bamberg prüfen die Möglichkeit, dass Aschaffenburger Konzept ‚Null-Euro-Ticket am Samstag‘ gegebenenfalls auch in Bamberg umzusetzen.“


37 Prozent der Beschäftigten in Bamberg drohen Mini-Renten

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG): Rund 24.000 Arbeitnehmer in Bamberg würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen.


Eine Arche

 

 

 


Bamberg-Pass würde Teilhabe ohne Scham ermöglichen

Grüne wollen Menschen mit geringem Einkommen besser einbinden – Bei Info-Abend wurde Vorbild Nürnberg-Pass vorgestellt


Ausstellung im Historisches Museum Bamberg: Der gute Stern oder Wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte

Von Musikgelehrten lange als „Bauern- und Lumpeninstrument“ verschmäht, wurde die Zither im 19. Jahrhundert das bevorzugte Instrument des Bürgertums.

 


„KulturTafel“ – Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

OB Andreas Starke bittet um Spenden statt Weihnachtsgeschenke


Von einer, die auszog!

 

 

 


Stadt lädt zur Bürgerversammlung

Am 29. November im Pfarrheim St. Otto in der Siechenstraße


Der Bürgerentscheid und die Konsequenzen

Eine Einschätzung von Jonas Glüsenkamp


Der Satansaffe

Objekt des Monats NOVEMBER 2018 im Naturkunde-Museum


Bilanz

 

 

 


Werner Kohn – 65 Jahre Fotografie in Bamberg und anderswo. 1953-2018

Der neue Bildband von Werner Kohn vereint eine Auswahl von Fotografien aus 66 Jahren, jedes Jahr ist durch Fotografien vertreten, jeweils aus Bamberg und der näheren Umgebung (HIER) sowie aus der „weiten Welt“ (DORT).

 


Rotes Haus

 

 

 


Nürnberg-Pass als Vorbild für Bamberg

Bei Info-Abend will GAL ein Bündnis schmieden, um Menschen mit geringem Einkommen mehr Teilhabe zu ermöglichen


Lichter gegen Rassismus

Die VVN/BdA lädt am Vorabend der Reichspogromnacht, am Donnerstag, 8. November um 19.30 Uhr auf den Synagogenplatz in Bamberg ein, um Widerstand zu zeigen gegen jede Form von Hass und Rassismus.


Infoladen für den Hauptsmoorwald eröffnet

 

 

 

 


Mein Freund

 

 

 


Der Fotograf Günter Derleth erhält Sonderpreis Kultur der Stadt Fürth 2018

Den Sonderpreis Kultur 2018 erhält der in Fürth wohnende Fotograf Günter Derleth, der seit Jahren mit seinen außergewöhnlichen Lochkamera-Arbeiten auf sich aufmerksam macht.

 


GAL-Vorstand freut sich über grüne Ideen zur Langen Straße

„Die Zeiten, in denen sich Radfahrende nach dem unglücklichen Rückbau des Radweges in den Abgasstau einreihen müssen und der Fußverkehr zur Querung auf eine grüne Ampel angewiesen ist, sind dann vorbei“


Wagners „Ring“ in Bayreuth

Stephan Jöris stellt am 13. November um 19 Uhr im Großen VHS-Saal die bisherigen Inszenierungen des Opernvierteilers am Grünen Hügel vor.

 


Stadt Bamberg lädt am 13.11. zu einer Ortsbegehung der MUNA


Bamberger Zirkusvarieté e.V. spendet 10.000 Euro und wählt neuen Vorstand


Geisterstunde

 

 

 


Bamberger Naturkunde-Museum: Poldi als ,Objekt des Monats‘

„Das Leben ist leider nicht so gebaut wie ein guter, altmodischer Roman. Vielmehr endet es, wenn sich diejenigen, die sich erschöpfen sollen, erschöpft haben …“


ADFC Bamberg hält Radweg an der Armeestraße für überflüssig

Die Bürgerinitiative) „Für den Hauptsmoorwald“ hat sich gegen einen Ausbau der Armeestraße und somit auch gegen einen straßenbegleitenden Geh- und Radweg ausgesprochen.


Investorenauswahlverfahren für das Lagarde-Areal – Chance für mehr und günstigen Wohnraum nicht verpassen!


Alles Gute zum Geburtstag …

 

 

 


Schluss mit dem Kükentöten!

Mehr als 40.000.000 männliche Hühnerküken werden jedes Jahr systematisch vom Leben in den Tod befördert. Sie werden vergast, kaum, dass sie geschlüpft sind. foodwatch bittet um Unterstützung ihres Appells, um das Kükentöten zu beenden!


Oktober

 

 

 


Wurde Versammlungsrecht missbraucht, um Radlgruppe zu stoppen?

Im Zuge der Amtshilfe für die Stadtverwaltung erklärte die Polizei 20 Radler*innen zwangsweise zur Spontanversammlung und nahm alle Personalien auf – GAL fordert Aufklärung


Waldsterben

Aufruf der „Initiative Werntho“


Mehr Visionen und weniger Verkehr für die Lange Straße

Podiumsdiskussion auf Einladung der Bamberger Grünen bewertete Umfrageergebnisse zur Langen Straße


Ein Impuls

 

 

 


Hanuta Gonzales legt wieder los: „Ich bin eine Frau mit Espritt, das sind 200 Pfund Dynamit“

Premieren-Abend im Club Kaulberg

 

 


„Mia ham’s satt“ BUND Naturschutz Bamberg ruft zur Demo in München auf


Bezirkstreffen der GEW Oberfranken an der Gesamtschule Hollfeld


Stadt hält an Plänen für Industrie- und Gewerbegebiet fest – Ratsbegehren keine Alternative zum Bürgerbegehren

Statements der Bürgerinitiative (BI) zur Vorstellung des Ratsbegehrens


Heimkommen

 

 

 


Zwei Veranstaltungen zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Grundeinkommen – Pro und Contra
(Filmabend und Diskussion auf Ausstellungsschiff in Bamberg)

Bedingungsloses Grundeinkommen – eine soziale Alternative?


Ausgezeichnete Unterstützer der Bienen

Die Preisträger des von der Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de jährlich ausgelobten Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreises

 


Herbst – meine Zeit

 

 

 


„Ring“-Einführung rückwärts

Der Wagner-Kenner Hans Martin Gräbner aus Bayreuth erklärt, spielt und singt musikalische Schlüsselstellen aus „Siegfried“ und „Götterdämmerung“.

 

 


Eis kalt erwischt …

 

 

 


Butoh in der Bienenstadt

In Bamberg ist japanische Tanzkunst noch relativ unbekannt. Im Rahmen der Saison-Abschlussfeier der Bienen-InfoWabe am 16. September erfährt die Butoh-Performance „Mystikó ton Melissón“ von Susanne Starke unter Begleitung von Esther Rojtenberg auf dem Akkordeon seine Uraufführung.


Dunkle Reisen

Seit über 20 Jahren geht Till Mayer auf seine „Dunklen Reisen“. Rund 80 große Reportagen sind in der Zeit entstanden, zahlreiche Ausstellungen, mehrere Bücher. In seinem neuesten, seinem bislang persönlichsten, gibt er nun Auskunft über manche Hintergründe, auch über seine Gefühle auf seinen Recherchereisen.


Der Philosoph

 

 

 


Aktion einer Aktivist*innengruppe anlässlich des Bürgergesprächs MP Söders am heutigen Tag in Bamberg

 

 


Das neue Programm der Volkshochschule Bamberg Stadt liegt ab 13.9.2018 auf!


Landtags- und Bezirkswahlen: Briefwahlunterlagen jetzt beantragen


ADFC Bamberg feiert 30-jähriges Bestehen mit Fahrrad-Sternfahrt

Am kommenden Samstag, 8. September 2018 feiert der Radverkehrsclub in Bamberg sein 30-jähriges Bestehen – unter anderem mit einer großen Fahrrad-Sternfahrt.


Sommer

 

 


Biene im Grundschulunterricht / Lehrerfortbildung zu Bienen

Der Bayerische Lehrplan sieht neuerdings Bienen im Unterricht für Zweitklässler vor. Wie lässt sich das Thema – auch ohne Biene Maja! – altersgerecht und interessant bei unterschiedlichem Zeitrahmen aufbereiten?


Seebrückenaktion während der Sandkerwa

 

 


In Demut feiern

Unser Lesetipp zur Sandkerwa


Momentaufnahme

 

 

 


B I G    B U M M E R   I S   B U I L D I N G   Y 0 U


In Bamberg fehlt es an bezahlbarem Wohnraum

Anfrage der BA-Fraktion an den Oberbürgermeister


Der „Sechser im Lotto“ feiert

Unser Lesetipp


Grüne wollen Bürgerentscheid zum Hauptsmoorwald im Oktober

Gemeinsamer Termin mit Landtagswahl ist möglich und spart Kosten – Taktisches Spiel der Stadt?


Wein

 

 

 


Erzbischof Schick: „Mariä Himmelfahrt ist Aufruf zur Heiligkeit“

Das Streben nach Heiligkeit gehört nach Worten von Erzbischof Ludwig Schick zu den täglichen Herausforderungen jedes Christen. Heiligkeit bestehe darin, das Hauptgebot der Gottes- und Nächstenliebe in allen Bereichen und mit allen Kräften zu verwirklichen.


Demonstration „Raven gegen Horst – Wir zeigen Herz gegen rechte Hetze“

Anlässlich der zunehmend diskriminierenden und fremdenfeindlichen Politik der CSU beschloss die Hedonistische Internationale Bamberg ihren Unmut über derlei Entwicklungen auf politischer Ebene durch einen öffentlichen Protest in Form einer Tanz-Demonstration auf die Straße zu tragen.


„E.T.A.-Hoffmann-Preis 2018“ geht an Tanja Kinkel

 

 

 

 


Nichts wie raus aus BUMMERland

Jaron Lanier: Zehn Gruende, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst

 

 

 


Der Sommermorgen

 

 

 


Forschungsgrabungen des Bamberger Naturkunde-Museums im Fernsehen

 

 


Marionettentheater

 

 

 


Protestaktion gegen Innenminister Herrmann in Bamberg

In der Nacht von 31.7. auf den 1.8.2018 wurden an mehreren Ortseingangsschildern Bambergs Plakate angebracht, die Joachim Herrmann direkt ansprechen.

 

 


Die Regnitz ist kein Badegewässer!


Darauf haben viele Bamberger gehofft: Großer Erfolg des Bürgerbegehrens für den Hauptsmoorwald

Veröffentlichung vor dem Rathaus übertrifft alle Erwartungen: über 13.000 Unterschriften – jetzt muss der Bürgerentscheid kommen!


Mahnwache anlässlich der Einrichtung eines AnkER-Zentrums in Bamberg


 

Ältere Artikel