Erste Seite

Neuerscheinung „Bamberg – Ein Weg“


Sankt Nikolaus


Buchneuerscheinung von Mäc Härder: „In Finnland wärn mir Franken Spanier“

Am Mittwoch, den 4.12.2019 stellte Mäc Härder in der Buchhandlung Collibri begeisterten Zuhörern und Zuschauern sein neues Buch vor.


OB Starke: „Wir wollen die Gunst der Stunde nutzen“

Stadt Bamberg und Dolphin Capital einigen sich auf Kaufvertrag zum Erwerb des Einzeldenkmals


Briefmarathon am 10. Dezember 2019 – Ihr Brief kann Leben retten

Auch dieses Jahr ruft die Stadtgruppe Bamberg von Amnesty International am Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zur Teilnahme am jährlich stattfindenden Briefmarathon auf.


Umweltkalender 2020 ab 9. Dezember erhältlich


Zur guten Nacht


Beim Klimaschutz Ernst machen

Der vorgelegte Entwurf bleibt lt. Bamberger Klimaschutzbündnis weit hinter den Erwartungen zurück, ist weder ambitioniert noch konkret genug.


Vision „Autofreies Welterbe“

Der VCD hat die Vision eines autofreien Welterbes in Bamberg vorgestellt und ausführlich im Rahmen eines Mitmachcafes diskutiert.


Sterben


Gründung der Ortsgruppe Bamberg des Volksbegehrens „6 Jahre Mietenstopp“ in Bayern


Stadt Bamberg und BUND Naturschutz verständigen sich auf Naturschutzgebiet am Sonderlandeplatz


Petition: Rettet die Esel!


Steinernes Haus in der Langen Straße

FDP fordert mehr Sensibilität im Umgang mit Denkmälern in Bamberg – Grundsatzbeschluss des Stadtrates nötig


Werden Geschwindigkeits-Kontrollen abgeschafft?

Bei der Einführung wurde ein privates Unternehmen damit beauftragt. Jetzt gibt es einen aktuellen Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt am Main, das private Dienstleister keine Temposünder blitzen dürfen.


Behutsamer Umgang mit „Steinernem Haus“ in der Langen Straße gefordert

Glüsenkamp ruft Oberbürgermeister als Vorsitzender des Stiftungsrats der Sparkasse zur Intervention auf


Tüte um Tüte …

Eine Ausstellung im Historischen Museum Bamberg widmet sich 2020 dem aussterbenden Verpackungs- und Transportmittel und plant in Kooperation mit dem Flussparadies Franken e.V. ein umfassendes Rahmenprogramm – es werden noch Plastiktüten gesucht und Ideen entgegen genommen!


Grabesstille


Naturschutzgebiet auf dem Flugplatz bewahrt Status Quo für alle

Die Ausweisung eines Naturschutzgebiets auf dem Gelände der Sonderlandebahn an der Breitenau halten die Bamberger Grünen für „absolut angemessen und längst überfällig“. Die vor kurzem vom Aero-Club dagegen geäußerten Einwände erachten sie jedoch für nicht schlagkräftig.


Neustart für die Klimapolitik in Bamberg

Das Bamberger Klimaschutzbündnis sieht dringenden Handlungsbedarf beim kommunalen Klimaschutz und tritt mit konkreten Forderungen an die politischen Vertreter in Stadt und Landkreis heran


Jugendorchester Bamberg tritt beim 10. Bayerischen Orchesterwettbewerb an


A.R.G.E. und Förderverein Seniorenhilfe wählten neuen Vorstand

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung haben die Arbeitsgemeinschaft der älteren Bürger Bambergs und der Förderverein Seniorenhilfe e.V. ihre Vorstände gewählt.


Sozialticket in Bamberg

Interfraktioneller Antrag von BaLi und Grünes Bamberg für die Einführung von „Bamberg-Ticket“ und „Bamberg-Pass“: Ermäßigtes oder kostenloses Busfahren und Nutzung städtischer Einrichtungen für finanziell Benachteiligte


Antisemitismus damals und heute

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschist*innen (VVN/BdA) erinnert an den Abend des 9. November 1938 und an den aktuellen Antisemitismus


„Bamberg in den Sechzigern“

Der soeben erschienene Kalender des Stadtarchivs Bamberg für 2020 zeigt Impressionen der Stadt aus den 1960er-Jahren.


Geschenkt


Gedenken an eine Schreckensnacht

Mahnfeier am 10. November auf dem Synagogenplatz anlässlich der Reichspogromnacht vor 81 Jahren


„Die Franken“ wollen den Buß- und Bettag als arbeitsfreien Feiertag wieder einführen

Buß- und Bettag wie Mariä Himmelfahrt handhaben


Gelebte Demokratie in der Jugend

Bei den sogenannten Vollversammlungen des Stadtjugendrings Bamberg dürfen die Jugendverbände der Stadt Bamberg zwei Mal im Jahr mit ihren Delegierten über die Geschicke des Jugendrings mitentscheiden.


Herbst-Zeit


Seit 2010 wurden in Bamberg keine Sozialwohnungen mehr gebaut

BA-Fraktionsvorsitzender Dieter Weinsheimer bemängelt unter anderem einige Zahlen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in der Stadt.


Halloween!


„Bamberg plastikfrei“

Oberbürgermeister Starke lädt zur offenen Bürgerkonferenz, um gemeinsam gegen die alltägliche Plastikflut vorzugehen


Polizeifahrradstaffel für Bamberg?

Grüne wollen Vorreiterrolle für Bamberg – In ganz Oberfranken nur zehn Fahrräder bei der Polizei


Neue Schriftsteller-Regionalgruppe „Ober/Unterfranken“ entsteht

Fränkische Autoren lesen


Schwarzes Loch


OB Kandidatin Dr. Redler fordert Entlastungsmaßnahmen

„Der AEO-Shuttle war und ist ein Erfolgsrezept … Es ist schade, dass dieses Erfolgsprojekt aufgrund von ideologischen Kämpfen attackiert wurde!“


Ältere Artikel