Startschuss für den Bamberger Schnelltest-Bus

Stadt Bamberg
So wird aus einem Stadtwerke-Bus ein mobiles Schnelltest-Zentrum. Foto: Jürgen Schraudner/Stadtarchiv

Ab Donnerstag, 15. April 2021, nimmt der neue Bamberger Schnelltest-Bus seinen Betrieb auf: Von Dienstag bis Freitag fährt das mobile Schnelltest-Zentrum acht Stationen im Bamberger Stadtgebiet an – von der Gartenstadt bis Bug. „Wir wollen damit die Testkapazitäten für den Gesundheitsschutz erhöhen und vor Ort ein bürgerfreundliches Angebot machen“, erläutert Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke diese zusätzliche kostenlose Testmöglichkeit.

Weiterlesen

Grüne Visionen für die Bamberger City

GRUENES BAMBERG

Grüne Anträge wollen Innenstadt über reinen Konsum hinaus denken und mit E-Commerce stärken

Bei der für Ende April anberaumten Sondersitzung des Stadtrats zum Wirtschaftsstandort Bamberg soll ein besonderer Fokus auf die Bamberger Innenstadt gelegt werden. Hierzu wurden von der Stadtratsfraktion Grünes Bamberg entsprechende Anträge eingebracht.

Weiterlesen

Fußgänger übersehen und angefahren

Dieb war auf Fisch aus

BAMBERG. Dienstagabend gegen 18 Uhr konnte ein Angestellter eines Supermarktes in der Luitpoldstraße einen 58-Jährigen dabei beobachten, wie er ein Glas Seelachs in seinen Rucksack steckte. An der Kasse zahlte er aber nur seine andere Ware und wollte anschließend den Laden verlassen. Auf den Seelachs angesprochen, folgte er dem Angestellten ins Büro. Sein Diebesgut hatte einen Wert von 1,29 Euro.

Weiterlesen

Fahrradfahrerin übersehen

Taschenmesser entwendet

BAMBERG. Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr konnte ein Angestellter eines Kaufhauses am Grünen Markt einen 53-Jährigen und seine Begleitung dabei beobachten, wie diese mit einer Jacke in eine Umkleide gingen. Als sie die Umkleide verließen, konnten dort Verpackungen von Taschenmessern aufgefunden werden. Bei Aufgreifen am Ausgang konnte lediglich der 53-Jährige gefasst werden, seine Begleitung flüchtete.

Weiterlesen

Angebliche Schlägerei endet mit Rauschgiftsicherstellung

Beim Abbiegen Motorradfahrer übersehen

BAMBERG. Kurz vor 16 Uhr kam es am Sonntag auf dem Berliner Ring Höhe Zollnerstraße zu einem Unfall, weil eine 17-jährige VW-Fahrerin beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer übersah, der ihr stadtauswärts entgegenkam. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der 22-jährige Kradfahrer gegen das rechte Fahrzeugheck stieß, stürzte und etwa 15 Meter weiter zum Liegen kam. Der Kradfahrer kam mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von 20.000 Euro. Die Unfallverursacherin war Fahranfängerin mit begleitetem Fahren und war mit einer Begleitperson unterwegs.

Weiterlesen

Verkehrsunfälle

Sachbeschädigungen

  • BAMBERG. Im Zeitraum vom 9.4.2021 bis 10.4.2021 wurden in der Siechenstraße mehrere grüne und blaue Schmierereien obszönen Inhaltes an Hausfassaden angebracht. Dadurch wurde ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht.
  • BAMBERG. In der Adalbert-Stifter-Straße wurde ein geparkt abgestelltes Fahrzeug in der Zeit von 9.4.2021 bis 10.4.2021 durch einen Kratzer auf der Motorhaube beschädigt, dass dem Halter ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro entstand. Hinweise auf den Vorfall können bei der Polizei Bamberg angegeben werden.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Am Samstagnachmittag ereignete sich gegen ca. 16.15 Uhr ein Verkehrsunfall in der Holzgartenstraße in Bamberg. Eine 53-jährige Pkw Fahrerin befuhr die Holzgartenstraße und wollte dort nach links in die Nürnberger Straße abbiegen, ein 33-jähriger Pkw Fahrer wollte hier weiter geradeaus fahren. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden touchierten sich die Pkw leicht.
    Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg zu melden.
  • BAMBERG. Am 10.4.2021 stellte ein 45-jähriger Mann seinen Pkw während des Einkaufes in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Forchheimer Straße ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurück kam stellte er einen frischen Unfallschaden an der rechten hinteren Türe fest. Der Schaden dürfte rund 2500 Euro betragen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg zu melden.

Inzidenzwert jetzt drei Tage unter 100

Stadt Bamberg

Neue Regelungen gelten ab 11. April / Schulbetrieb aber noch im Distanzunterricht

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für die Stadt Bamberg hat am Freitag, 9. April, den dritten Tag in Folge den Wert 100 nicht überschritten. Daher gelten ab Sonntag, 11. April, 0 Uhr, folgende Regelungen der aktuellen Zwölften Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV):

Weiterlesen