„Ein Netz für Menschlichkeit“ knüpfen – interaktive „Stolperstein“-Website für Bamberg

Willy-Aron-Gesellschaft Bamberg e.V.
Stolpersteine in der Hauptwachstraße. Foto: Erich Weiß

Dieses Projekt gibt auf die kritischen Fragestellungen zur Erinnerung mit „Stolpersteinen“ am Beispiel Bambergs eine positive Antwort. 172 „Stolpersteine gegen das Vergessen“ wurden bislang in Bamberg verlegt. 158 Stolpersteine erinnern an jüdische Bürger. Die anderen Stolpersteine erinnern an Menschen, die Opfer des Nationalsozialismus wurden, weil sie Widerstand gegen den Nationalsozialismus leisteten.

Weiterlesen

Wetten auf ein autofreies Welterbe?

VCD Kreisverband Bamberg

In seine Bemühungen, die Mobilität im Welterbe Bamberg von der Autoabhängigkeit zu befreien, bekommt der VCD Kreisverband Bamberg Rückenwind von der Adalbert-Raps-Stiftung als Wettpartner ihrer Sozialen Wette 2.0. Spenden, die bis zum 10. Dezember 2021 auf dem Konto des VCD Kreisverbands eingehen, werden durch die Stiftung verdoppelt, wenn insgesamt mindestens 300 Euro eingehen! Der VCD möchte mit diesen Spenden Informationen und Überlegungen in der Stadtgesellschaft voranbringen, um das Welterbe für ihre Bürger*innen attraktiver zu gestalten.

Weiterlesen

Weitere dezentrale Impfangebote im Advent im Landkreis Bamberg

Landratsamt Bamberg

Hausärzte impfen in Baunach, Scheßlitz und Burgebrach

Die im Katastrophenstab in der vergangenen Woche von den Hausärzten angebotenen zusätzlichen, dezentralen Impfangebote stehen fest. In Baunach und Scheßlitz wird an allen drei kommenden Adventssamstagen (4., 11., 18. Dezember) jeweils von 9 bis 15 Uhr geimpft. In Burgebrach gibt es einen Impftermin am 4. Dezember (ebenfalls 9 bis 15 Uhr).

Weiterlesen

Fahrkartenautomaten aufgesprengt und Bargeld entwendet

RATTELSDORF, LKR. BAMBERG / KRONACH. Bislang Unbekannte hatten es Sonntagmorgen auf das Bargeld zweier Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn abgesehen. Offenbar begannen sie ihren Beutezug zunächst im Raum Rattelsdorf im Landkreis Bamberg und fuhren anschließend nach Kronach. Die Kriminalpolizeien aus Bamberg und Coburg übernahmen die Ermittlungen und suchen Zeugen.

Weiterlesen

Warnung vor Geldwechselbetrüger

Kennzeichendiebstahl

Bamberg. Am Samstag kam eine Pkw-Fahrerin zur Wache der PI Bamberg-Stadt und zeigte den Diebstahl beider Kennzeichen von ihrem schwarzen Hyundai I20 an. Der Pkw stand zwischen Freitag, 18 Uhr und Samstag, 9.30 Uhr an der Tatörtlichkeit in Bamberg, Ferdinand-Braun-Straße. Wer kann sachdienliche Angaben machen? Tel. 0951/9129210

Weiterlesen

Polizeibeamte beleidigt und angegriffen

Scharf auf Wodka

Bamberg. Am Freitagnachmittag wurde ein 48-jähriger Mann in einem Einkaufsmarkt in der Starkenfeldstraße dabei beobachtet, wie er eine Flasche Wodka in seinen Hosenbund steckte und den Kassenbereich verließ, ohne die Ware zu bezahlen. Knapp eine Stunde später wurde der Mann wieder auffällig und versuchte in einem Lebensmittelgeschäft in der Pödeldorfer Straße erneut eine Flasche Wodka zu entwenden. Bei der Anzeigenaufnahme konnte der Langfinger stolze 2,16 Promille vorweisen.

Weiterlesen

Whisky im Hosenbund verstaut

Whisky im Hosenbund verstaut

BAMBERG. Donnerstagnachmittag gegen 15:50 Uhr steckte ein 48-Jähriger in einem Supermarkt an der Promenade eine Flasche Whisky in den Hosenbund unter seiner Jacke. Ein Angestellter des Supermarktes konnte dies beobachten und sah weiterhin, dass der 48-Jährige an der Kasse nur zwei Flaschen Bier bezahlte und anschließend den Laden verlassen wollte. Darauf angesprochen übergab der Mann später der eintreffenden Polizeistreife den Whisky im Wert von 8 Euro.

Weiterlesen