Fußgängerin angefahren

Fußgängerin angefahren

Bamberg. Zu einem Unfall mit einer Fußgängerin sucht die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt Zeugen. Am Freitag, gegen 10 Uhr, überquerte in der Oberen Königstraße eine 54-jährige Fußgängerin die Fahrbahn und stieß dabei gegen einen fahrenden VW Up. Dieser war kurz zuvor vom Fahrbahnrand angefahren. Die 54-jährige Bambergerin wurde verletzt, sie kam zur medizinischen Behandlung ins Klinikum.

Weiterlesen

Michaelsberg-Terrasse wegen Kanalbruch gesperrt

Foto: Stadt Bamberg Immobilienmanagement
Stadt Bamberg

Es ist ein Loch im Boden, wo vorher keines war: Am Zugang zur Aussichtsplattform der ehemaligen Klosteranlage Michaelsberg wurde am heutigen Freitagvormittag eine Bodenabsenkung rund um einen Schachtdeckel festgestellt. Diese vergrößerte sich innerhalb kurzer Zeit, sodass aus Verkehrssicherungsgründen eine sofortige Sperrung des Zugangs zur Aussichtsplattform erforderlich war.

Die Stadtwerke Bamberg, das städtische Immobilienmanagement und das Stiftungsmanagement haben umgehend mit der Ursachensuche und ersten Sanierungsarbeiten begonnen. Wann der Zugang wieder geöffnet werden kann, steht noch nicht fest.

Vorsicht! Immer wieder Betrüger am Telefon

Nur Pfandbon ausbezahlen lassen.

BAMBERG. Donnerstagvormittag gegen 10:45 Uhr ließ sich eine 25-Jährige in einem Supermarkt in der Villachstraße einen Pfandbon auszahlen und wollte anschließend den Laden verlassen. Eine Angestellte des Supermarktes wollte daraufhin von der Dame wissen, was sie in der Stofftasche hätte. Darin befanden sich Lebensmittel mit einem Wert von ca. 25 Euro, die sie nicht bezahlte.

Weiterlesen

Ermittlungen der Kriminalpolizei bringen vier Personen in Untersuchungshaft

BAMBERG. Nach umfassenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Bamberg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg, befinden sich seit Mitte Dezember vier Personen in Untersuchungshaft. Diese stehen im Verdacht, Betäubungsmittel und Waffen nach Deutschland eingeführt und damit gehandelt zu haben.

Weiterlesen

Handbremse nicht gezogen

Ford zerkratzt

BAMBERG. Mittwochfrüh zwischen 10 Uhr und 10:30 Uhr wurde ein am Schillerplatz abgestellter grauer Ford von Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Schaden an der rechten Beifahrertür beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Weiterlesen

Reihentest in der ANKER-Einrichtung

Stadt Bamberg

55 Neuinfizierte unter den rund 1100 Bewohner/innen – Gesundheitsamt und Stadt beschließen Maßnahmenpaket

Der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg hat am Montag, 25. Januar, eine Corona-Reihentestung der Bewohnerinnen und Bewohner der ANKER-Einrichtung in Bamberg (AEO) durchgeführt. Auslöser war eine auffällige kurzfristige Häufung von Corona-Infektionen. Getestet werden insgesamt 924 Personen. Dabei wurden 55 Neuinfektionen festgestellt.

Weiterlesen

Stadtbusfahrer begeht Unfallflucht

Seitenscheibe an Lkw eingeschlagen

BAMBERG. Zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmittag, 11.50 Uhr, wurde in der Pödeldorfer Straße, auf dem Parkplatz Volkspark, die Seitenscheibe eines dort abgestellten weißen VW Cafter eingeschlagen. Der Fahrzeuginnenraum wurde zwar durchwühlt, gestohlen wurde allerdings nichts. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

Seitenscheibe an Citroen eingeschlagen

BAMBERG. Zwischen Sonntagnachmittag, 14 Uhr, und Montagfrüh, 8.15 Uhr, wurde in der Pödeldorfer Straße auf dem Parkplatz Volkspark die rechte Dreiecksscheibe eines dort geparkten roten Citroens eingeschlagen. Aus der Mittelkonsole entwendete der Unbekannte diverse Kleingegenstände. Aus dem Kofferraum ließ er noch einen Beamer mitgehen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert; der Entwendungsschaden beträgt etwa 100 Euro.

Weiterlesen