Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

August 2019

WER ist der WOLF

August 16 - Dezember 29

Dr. Matthias Mäuser Herausforderung Wolf – Sonderausstellung zum Thema Wolf im Naturkunde-Museum Die Rückkehr des Wolfs nach Deutschland wird sehr zwiespältig beurteilt. Die Einen schätzen das Tier als wichtigen ökologischen Faktor, die Anderen ängstigen sich bei der Vorstellung, einem Wolf im Wald zu begegnen und Weideviehhalter bangen um ihre Tiere. Die Debatte wird ebenso kontrovers wie emotional geführt. Das Naturkunde-Museum versucht, mit seiner aktuellen Sonderausstellung „WER ist der WOLF“ zu informieren. Hierzulande ist die Spezies Wolf meist mit einem negativen…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

ZEITREISE 62/67 (Haßfurt/Salzburg/Eckental/Stuttgart)

24. Oktober 2019 - 16. Januar 2020
Galerie ZwischenRaum 20, Bismarckstr. 20
90542 Eckental-Forth,
Günter Rocznik

Die Ausstellung ist eine Werkschau des Künstlers und Galeristen Günter Rocznik aus den Jahren von 2013 bis 2019. In dieser Zeit waren die Orte Haßfurt, Salzburg, Eckental und Stuttgart seine Lebens- und Arbeitsstationen. Arbeiten aus folgenden Zyklen werden u.a. gezeigt: HINSCHAUEN – WEGSCHAUEN (Gemeinsam gegen Rechtradikalismus), KREUZFAHRT AUF DEM MITTELMEER, ZEITREISE und SEHNSUCHT UND GLAUBE (II). Der Geschmack der Vergänglichkeit, Öl/Hartfaser. © Günter Rocznik Ursprünglich war er 2015 als Bildender Künstler eingeladen worden, im Asylbewerberheim in Eckental-Forth zu leben und…

Mehr erfahren »

November 2019

Winter und Weihnacht in Buch und Bild

November 7 - Dezember 19
Staatsbibliothek Bamberg
Mehr erfahren »

„Bamberg einst und heute – Eine Ausstellung auf den Spuren Alois Erhardts“

26. November 2019 - 7. Februar 2020
VHS / Altes E-Werk, Tränkgasse

Blick auf den Grünen Markt. Foto: Alois Erhardt/Alfred Hinrichs Historische und aktuelle Fotos in der Gegenüberstellung machen den Reiz aus von „Bamberg einst und heute – Eine Ausstellung auf den Spuren Alois Erhardts“ aus. Die Vernissage mit Vortrag des Fotografen Alfred Hinrichs findet am Dienstag, 26. November, um 19 Uhr im Großen Saal des Alten E-Werks statt. Der wirtschaftliche Aufschwung der Gründerzeit führte in Bamberg zu großen Veränderungen. Alte Gebäude wurden abgerissen, neue geschaffen. Doch damit nicht genug: Ganze Stadtteile…

Mehr erfahren »

Sonderausstellung 150 Jahre SPD Bamberg

November 26 - Dezember 16

Die SPD Bamberg hat Anfang November voller Stolz ihr 150-jähriges Gründungsfest begangen. Im Rahmen der eindrucksvollen Jubiläumsveranstaltung, bei der zahlreiche Bambergerinnen und Bamberger in der vhs mitgefeiert haben, wurde die 150-jährige Geschichte der Sozialdemokratie in der Domstadt von einer beeindruckenden Ausstellung begleitet, die Mathilde und Hans Wolff mit viel Liebe zum Detail und auch detektivischem Spürsinn zusammengetragen haben. Diese attraktiv gestalteten Ausstellungstafeln präsentieren ein wichtiges Element der Bamberger Stadtgeschichte. Von der Gründungsversammlung am 7. November 1869 im Saal des Gasthauses…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Dezember im Gartenhaus

Dezember 6 - Dezember 7
Mehr erfahren »

Wieder da: „ENGELESINGEN“

Dezember 7 @ 19:00
Städtische Musikschule Bamberg, St.-Getreu-Straße 14
Bamberg,

Konzertreihe im Dientzenhofer-Saal am 7. Dezember Im letzten Konzert der Konzertreihe im Dientzenhofer-Saal 2019 am Samstag, 7. Dezember um 19 Uhr geht es herrlich, zünftig, ironisch und betörend zu. Agnes Lepp, Silke Straub, Rayka Wehner (Gesang) und Magdalena Gosch (Harfe) entführen in respektlos-andächtige Welten: „ENGELESINGEN“ - der Vorweihnachtskult der Metropolmusik. Die Engele singen nicht nur die Hits vergangener Jahre, auch in diesem Jahr gibt es wieder neueste Weihnachtslieder aus fränkischen Komponistenfedern. Der Eintritt ist frei.

Mehr erfahren »

2 TAGE KUNST UND WEIN VON 3

Dezember 14 - Dezember 15
KUNSTLABOR BAMBERG, Siechenstr. 4

Am Samstag, dem 14. Dezember und Sonntag, dem 15. Dezember 2019 findet im KUNSTLABOR BAMBERG, Siechenstr. 4, eine Ausstellung mit Skulpturen von Rosa Brunner, Malerei von Barbara Duisberg und Assemblagen von Ulrich Gunreben statt. Rosa Brunner: polar Kopie Rosa Brunners teils durchscheinende Steine sind kontrastreich, bis ins Extrem bearbeitet. Sie stellt mit ihren Skulpturen die Beschaffenheit der Materie in Frage, lotet ihre Grenzen aus, sucht den Tipping Point. B. Duisberg: Die Nacht ist rabenschwarz Barbara Duisberg aus Berlin zeigt in…

Mehr erfahren »

Nächste Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Andreas Starke

Dezember 16 @ 12:00 - 13:45

  Die nächste Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Andreas Starke findet am Montag, 16. Dezember, im Rathaus am Maxplatz statt. Von 12 bis 13.45 Uhr haben alle Bambergerinnen und Bamberger – Erwachsene ebenso wie Kinder und Jugendliche – die Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Oberbürgermeister. Die Anmeldung kann nur persönlich am Tag der Bürgersprechstunde im Vorzimmer von Oberbürgermeister Starke, Zimmer-Nr. 105, direkt vor der Bürgersprechstunde erfolgen. Eine telefonische und vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Die Reihenfolge bei der Bürgersprechstunde ergibt sich…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Overnörgelism!

9. Januar 2020 - 11. Januar 2020
Ahörnla, Obere Sandstraße 24

Der Jahresrückblick von und mit Florian Herrnleben Er ist der defekte Aufzug im neuen Rathaus am ZOB. Der Kopfschmerz des Stadtrats am Tag nach dem Bockbieranstich und das rostige Loch unten in der so beliebten Coburger Amphibienkutsche. Er ist die geheime Bodenprobe der Muna und der fettige Lángos vom Maxplatzevent. Nun ist er zurück: Florian Herrnleben. Also zurück in Bamberg, denn nach einigen Weltumsegelungen als Kreuzfahrtclown erlebt er am eigenen Leib, was ein Shitstorm bedeuten könnte, wenn sich vor allem…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren