Licht-Spiele

Über Leinwand flimmert Werbung.
Licht ist nur dezent gedimmt.
Er, sehr jung und etwas schüchtern,
zärtlich ihre Hände nimmt.
Sie spürt ihr Herz, ein sanftes Pochen
und wünscht er hätte jetzt mehr Mut.
Unterdessen singt ein Hot Dog:
„Nur bei Pauli isst man gut!“
Trotz der harten Holzbestuhlung
rückt sie näher, schmiegt sich sanft.
Das Licht geht aus, Musik wird lauter.
Seine Schulter sich verkrampft.
Von der Handlung dieses Filmes
kriegen beide nicht viel mit.
Ganz vertieft in zartes Küssen
genießen sie ihr junges Glück.
Auch den Nachspann lassen beide
zu Ende laufen, ungeseh’n,
bis grell erstrahlte Deckenlichter
drängen endlich aufzusteh’n.
Er führt sie durch die dunkle Nacht
und bringt sie sicher bis nach Haus.
Gibt ihr noch einen Abschiedskuss.
Sie hält ihn fest, ein Licht flammt auf.

© Cornelia Stößel Version: 2021 / Juli

https://schreibwerkstatt-wortwerke.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.