Unbekannter legt Mülltonne auf Autodach

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Dienstagfrüh bereits kurz nach 7 Uhr musste die Bamberger Polizei zum ersten Ladendiebstahl fahren. Zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren wollten in einem Geschäft in der Promenadestraße Getränke und Süßigkeiten im Gesamtwert von knapp 7 Euro stehlen. Die beiden Langfinger wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.
  • BAMBERG. In einem Supermarkt in der Gaustadter Hauptstraße hatte es dann am Dienstagmittag kurz nach 13 Uhr ein 12-jähriger Junge auf eine Getränkedose für knapp 1,30 Euro abgesehen.
  • BAMBERG. Am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr entwendete ein ca. 20-jähriger Mann mit schwarzen kurzen Haaren und einem Oberlippenbart in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt einen grünen Pullover im Wert von 15 Euro. Der orientalisch aussehende Täter, der einen schwarzen Puma-Rucksack mit sich führte, wurde zwar vom Detektiv angesprochen, er konnte aber dennoch sofort flüchten.
Weiterlesen

Autofahrer hatte zu viel getrunken

Unfallverursacher konnte schnell ermittelt werden

BAMBERG. In der Kloster-Banz-Straße wurde am Montagnachmittag kurz nach 17.30 Uhr ein Autofahrer dabei beobachtet, wie er gegen den Spiegel eines grauen Honda-Civic fuhr und sich anschließend entfernte, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte der 22-jährige Unfallverursacher schnell von der Polizei ermittelt werden, der sich jetzt wegen Unfalflucht verantworten muss. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 200 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Akku von E-Bike gestohlen

Einbruchsversuch scheitert

BAMBERG. Sonntagfrüh zwischen 7.15 Uhr und 7.25 Uhr wurde versucht, in eine Tankstelle in der Nürnberger Straße einzubrechen. Ein bislang noch unbekannter Täter versuchte die Eingangstüre einzuschlagen, scheiterte jedoch, weil zum einen ein Hund im Verkaufsraum anschlug und zum anderen die Anwohner darauf aufmerksam wurden und sofort die Polizei verständigten. Dennoch konnte die Person flüchten, die mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose bekleidet war. Die Höhe des angerichteten Sachschadens wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.

Weiterlesen

Tür des Hotelzimmers eingetreten

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. In der Zeit von 16.1.2020 gegen 20 Uhr bis 17.1.2020 gegen 19:30 Uhr wurde aus dem Keller eines Anwesens in der Alten Seilerei ein hochwertiges Mountainbike entwendet. Die Sicherung mittels Kettenschloss konnte den Täter nicht vom Diebstahl des Mountainbikes abhalten. Der Wert des Fahrrades beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Tel.: 0951/9129-210 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Schlägerei in der Disko

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Freitagabend ertappte der Detektiv eines großen Kaufhauses in der Innenstadt eine 15- und eine 18-Jährige in einer Umkleidekabine beim Heraustrennen von Sicherungsetiketten aus Kleidungsstücken mittels einer Schere. Die beiden versuchten Sportsachen im Wert von über 160 Euro zu entwenden. Beide wurden angezeigt, die 15-jährige ihren Eltern übergeben.

Weiterlesen

Autofahrer hatte zu viel getrunken

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Mittwochnachmittag wurden in einem Drogeriegeschäft in der Innenstadt zwei junge Burschen beim Diebstahl von Süßigkeiten im Gesamtwert von knapp 13 Euro ertappt. Während ein 16-Jähriger bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte, flüchtete der Mittäter.
  • BAMBERG. Ein 16-jähriger Jugendlicher wurde am Donnerstagabend in einem Lebensmittelgeschäft beim Diebstahl von Wurst für knapp 4 Euro erwischt.
  • Im gleichen Geschäft wurde dann noch 28-jähriger Mann beim Diebstahl von einer Packung Bonbons für 2 Euro von einem Ladendetektiven ertappt.
  • BAMBERG. Zwei Männer im Alter von 28 und 32 Jahren wurden am Donnerstagabend in einem Geschäft im Stadtteil Gaustadt beim Diebstahl von fünf Großpackungen Tabak ertappt. Ein Mann entnahm aus dem Regal den Tabak und stopfte es seinem Begleiter in den Rucksack. Der Diebstahl flog an der Kasse auf.
  • BAMBERG. Auf eine Flasche Parfum für 90 Euro hatte es am Donnerstagabend, gegen 18 Uhr, ein Mann in einem Kaufhaus in Bamberg abgesehen. Der Täter konnte beim Diebstahl vom Kaufhausdetektiven beobachtet werden, ihm gelang allerdings die Flucht in Richtung Kettenbrücke.
Weiterlesen

Podiumsdiskussion „Mobilität“ mit OB-Kandidaten

VCD

Mobilität ist eines der Themen, das die Lebensqualität in Bamberg ganz entscheidend bestimmt. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fragt daher in einer Podiumsdiskussion OB-Kandidaten zu ihren geplanten Vorgaben für die Mobilität in Bamberg. Außerdem wird in der Diskussion die Haltung zu einem autofreien Welterbe erörtert, wie dies vom VCD im Herbst 2019 vorgeschlagen wurde.

Weiterlesen