Streit in Obdachlosenunterkunft

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Ein 15-jähriges Mädchen wurde am Donnerstagmittag, kurz nach 12 Uhr, in einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl eines Lippenstiftes für knapp 5 Euro ertappt. Die Ladendiebin wollte den Artikel versteckt in ihrem mitgeführten Motorradhelm ohne Bezahlung aus dem Geschäft schmuggeln.
  • Eine 71-jährige Rentnerin wollte dann im selben Geschäft am Donnerstagabend eine Flasche Parfum für knapp 7 Euro stehlen. Die Frau wollte das Diebesgut versteckt in ihrer Handtasche mitnehmen, wurde allerdings ebenfalls vom aufmerksamen Personal beobachtet.
Weiterlesen

Sicherheitsscheibe an Brandmelder eingeschlagen

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Mittwochmittag wurde ein etwa 25-jähriger Mann in einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt dabei beobachtet, wie er dort eine Flasche Parfum für knapp 12 Euro entwendete. Als der Langfinger vom Personal angesprochen wurde, flüchtete dieser mit dem Diebesgut und konnte auch trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr von der Polizei gefunden werden. Der Ladendieb war ca. 185 cm groß, trug eine weiße Basecap mit Sternen, einen grauen Sweatpullover, eine schwarze ärmellose Jacke sowie schwarze Turnschuhe. Zudem hatte er noch Kopfhörer im Ohr.
    Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.
  • BAMBERG. In einem Supermarkt im Bamberger Nord-Osten wurde gegen 15 Uhr ein 35-jähriger Mann beim Diebstahl von Süßigkeiten, Bier und Kleidungsstücken im Gesamtwert von knapp 70 Euro ertappt. Der Ladendieb wollte seine Beute versteckt in einem Rucksack ohne Bezahlung aus dem Geschäft schmuggeln, wurde aber vom aufmerksamen Personal dabei beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
Weiterlesen

Fahrer von Transportunternehmen standen unter Drogeneinfluss

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Dienstagnachmittag wurde in einem Lebensmittelgeschäft in der Bamberger Innenstadt ein 26-jähriger Mann beim Diebstahl von Fleisch und Fisch im Gesamtwert von knapp 40 Euro ertappt.
  • BAMBERG. Ebenfalls auf Lebensmittel für knapp 8 Euro hatte es dann noch am Dienstagabend ein 41-jähriger Mann in einem Geschäft im Bamberger Nord-Osten abgesehen. Auch er muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.
Weiterlesen

„Ungeschützte Verkehrsteilnehmer“ – Ein Schwerpunkt des neuen Verkehrssicherheitsprogramms 2030

OBERFRANKEN. Die ungeschützten Verkehrsteilnehmer stellen im bayernweiten Verkehrssicherheitsprogramm 2030 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ einen Schwerpunkt dar. Ziel ist es, vor allem tödliche Verkehrsunfälle, als auch solche mit schweren Verletzungsfolgen, möglichst weit zu senken. Das Polizeipräsidium Oberfranken setzt sich stark für diese Zielsetzung ein und nimmt an den vorgesehenen Kontrollaktionen teil.

Weiterlesen

Offene Propan-Gasflasche löste Feuer in Wohnung aus

Unbekannter dringt in Kantine ein

BAMBERG. Über das vergangene Wochenende, zwischen Freitagfrüh, 10 Uhr und Montagfrüh, 6 Uhr, gelangte ein Unbekannter in die Kantine einer Firma in der Gutenbergstraße. Daraus wurden zwei Packungen Würste im Gesamtwert von knapp 19 Euro gestohlen. Vom Täter fehlt bislang noch jede Spur.

Weiterlesen

Betrunken in Streit geraten

Verkehrsunfall

BAMBERG. Am Sonntagmittag, kurz nach 14 Uhr, ereignete sich in der Ludwigstraße ein Verkehrsunfall, bei dem an den zwei beteiligten Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstanden ist. Der Grund hierfür war vermutlich, weil ein VW-Fahrer von der Bremse gerutscht ist und gegen einen BMW stieß. Der BMW-Fahrer zog sich zudem noch leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Weiterlesen

Drogendelikte

Unfallfluchten

  • Bamberg. Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei in der Krackhardtstraße. Dort wurde am Freitag, zwischen 17 und 17.20 Uhr, ein geparkter Audi angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, hinterließ aber einen Schaden in Höhe von 1000,- Euro.
  • Ein weiterer Fall von Unfallflucht ereignete sich gegen 12 Uhr am Heinrichsdamm. Hier fuhr ein 82-jähriger Bamberger gegen einen Ford. Der Unfallverursacher wollte auch hier flüchten, wurde aber von einem Passanten aufgehalten. Der Schaden am angefahren Ford wird auf ca. 2500,- Euro geschätzt.
Weiterlesen

Hasendiebstahl

Hasendiebstahl

Im Zeitraum vom 28.4.2021 bis 29.4.2021 wurden in Bamberg / Gaustadt / Schorkstraße zwei Zwergkaninchen gestohlen. Diese waren im Freigehege im Garten und übernacht im Hasenstall eingesperrt. Die Hasenhalterin schließt aus, dass die Opfer von Raubvögeln oder Wildtieren wurden, da der Hasenstall am Morgen mit einem Schließriegel genauso versperrt war wie sie ihn abends versperrt hatte. Wer Angaben zum Verbleib der zwei schwarzen und braunen Zwergkaninchen machen kann möge sich bei der Polizei Bamberg – Stadt melden.

Weiterlesen

Fußgänger hatte Rauschgift in Unterhose versteckt

Seitenspiegel an VW Passat abgetreten

BAMBERG. In der Gundelsheimer Straße wurde am Donnerstag, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr, der Seitenspiegel eines dort geparkten roten VW Passat abgetreten worden. Der unbekannte Täter hinterließ an dem Pkw Sachschaden von etwa 300 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Weiterlesen