Aggressives Verhalten

Wer hatte Grün?

BAMBERG. Am Sonntagabend gegen 22 Uhr wollte ein 39-Jähriger bei Grünlicht mit seinem Renault von der Forchheimer Straße nach links auf den Berliner Ring abbiegen. Ein auf der Geradeausspur fahrender Golf gibt an, ebenfalls bei Grünlicht weiter geradeaus gefahren zu sein. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Weiterlesen

Verfolgungsfahrt von Bamberg nach Hallstadt

Ladendiebstahl

  • BAMBERG. Der Sicherheitsdienst einer Bamberger Gemeinschaftsunterkunft verständigte am Samstagnachmittag die Polizei, weil dort ein junger Mann vorgesprochen hatte und um eine Unterkunft nachsuchte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der aus Berlin stammende Mann in drei Koffern verteilt, hochwertige und neuwertige Kleidungsstücke in unterschiedlichsten Größen mit sich führte. Diese dürften einen Wert von über 4000 Euro haben. Da außerdem sein Handy in Berlin als gestohlen gemeldet war und er verbotene Betäubungsmittel bei sich hatte, wurde er vorläufig festgenommen. Das mögliche Diebesgut wurde sichergestellt, der Mann wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.
  • BAMBERG. In einem Supermarkt in der Langen Straße wurden drei junge Männer aus dem Bamberger Osten angetroffen, als sie versuchten, Alkoholika und Lebensmittel im Wert von insgesamt über 200 Euro zu entwenden. Dem Filialleiter war einer der Männer aufgefallen, als er, ohne zu bezahlten den Laden verlassen wollte. Als die eintreffenden Polizeibeamten noch zwei weitere Verdächtige im Laden ansprachen, versuchten diese, ihre vollgepackten Tüten in ein Regal zu stellen und wollten den Laden verlassen. Geld hatten sie keines bei sich.
Weiterlesen

Verkäufer eines Oldtimers gesucht

Kosmetikartikel gestohlen

BAMBERG. Eine 14-jährige Schülerin wurde am Donnerstagnachmittag vom Detektiv einer Drogerie in der Franz-Ludwig-Straße dabei beobachtet, wie sie drei Kosmetikartikel auspackte, unter ihre Jacke steckte und das Geschäft ohne diese zu bezahlen verlassen wollte. Die Schülerin erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und wurde nach Abschluss der Sachbearbeitung an ihrer volljährige Schwester übergeben.

Weiterlesen

Tourist hatte zu viel Alkohol getrunken

Geldbörsendiebstahl

BAMBERG. In einem Drogeriemarkt in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße wurde am vergangenen Freitagnachmittag, 17.1.2020, gegen 14.50 Uhr eine Geldbörse im Kassenbereich gestohlen. Neben einem dreistelligen Bargeldbetrag wurden der Frau noch Ausweispapiere, eine Scheckkarte sowie eine Krankenversicherungskarte im Gesamtwert von etwa 300 Euro gestohlen.

Weiterlesen

Unbekannter legt Mülltonne auf Autodach

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Dienstagfrüh bereits kurz nach 7 Uhr musste die Bamberger Polizei zum ersten Ladendiebstahl fahren. Zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren wollten in einem Geschäft in der Promenadestraße Getränke und Süßigkeiten im Gesamtwert von knapp 7 Euro stehlen. Die beiden Langfinger wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.
  • BAMBERG. In einem Supermarkt in der Gaustadter Hauptstraße hatte es dann am Dienstagmittag kurz nach 13 Uhr ein 12-jähriger Junge auf eine Getränkedose für knapp 1,30 Euro abgesehen.
  • BAMBERG. Am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr entwendete ein ca. 20-jähriger Mann mit schwarzen kurzen Haaren und einem Oberlippenbart in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt einen grünen Pullover im Wert von 15 Euro. Der orientalisch aussehende Täter, der einen schwarzen Puma-Rucksack mit sich führte, wurde zwar vom Detektiv angesprochen, er konnte aber dennoch sofort flüchten.
Weiterlesen

Autofahrer hatte zu viel getrunken

Unfallverursacher konnte schnell ermittelt werden

BAMBERG. In der Kloster-Banz-Straße wurde am Montagnachmittag kurz nach 17.30 Uhr ein Autofahrer dabei beobachtet, wie er gegen den Spiegel eines grauen Honda-Civic fuhr und sich anschließend entfernte, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte der 22-jährige Unfallverursacher schnell von der Polizei ermittelt werden, der sich jetzt wegen Unfalflucht verantworten muss. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 200 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Akku von E-Bike gestohlen

Einbruchsversuch scheitert

BAMBERG. Sonntagfrüh zwischen 7.15 Uhr und 7.25 Uhr wurde versucht, in eine Tankstelle in der Nürnberger Straße einzubrechen. Ein bislang noch unbekannter Täter versuchte die Eingangstüre einzuschlagen, scheiterte jedoch, weil zum einen ein Hund im Verkaufsraum anschlug und zum anderen die Anwohner darauf aufmerksam wurden und sofort die Polizei verständigten. Dennoch konnte die Person flüchten, die mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose bekleidet war. Die Höhe des angerichteten Sachschadens wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert.

Weiterlesen