Körperverletzung auf der Unteren Brücke

Ladendiebstahl

Drei Nordafrikaner im Alter von 30, 25 und 21 Jahren betraten am Freitagabend um 17.37 Uhr ein Geschäft in der Luitpoldstraße. Zwei der Beschuldigten lenkten die allein anwesende Verkäuferin ab, während der dritte Beschuldigte zwei Unterhemden in seine mitgebrachte Tasche steckte. Zusammen verließen sie das Geschäft. Die Verkäuferin verständigte die Polizei und konnte die Personenbeschreibung zu den Männern abgeben. Die Diebe konnten im Rahmen der Sofortfahndung in der Pödeldorfer Straße angehalten und zur Dienststelle verbracht werden. Bei der Feststellung der Identität wurde bei dem 21-jährigen Mann in der Hosentasche Marihuana aufgefunden. Wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz wird der Mann gesondert angezeigt. Weiterlesen

Schlägerei

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Ein Geldbeutel im Gesamtwert von 60,- Euro wurde am Donnerstag in einem Bamberger Fitnessstudio entwendet. Der Geschädigte ließ sein Portmonee kurz unbeaufsichtigt, dies nutzte ein bisher Unbekannter zum Diebstahl.
  • Bamberg. Eine Geldbörse im Gesamtwert von 100,- Euro wurde einer Frau am Freitagnachmittag gestohlen. Die Geschädigte befand sich gegen 13.20 Uhr in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße, ihr Geldbeutel befand sich in einer Einkaufstasche. Ein Unbekannter entwendete die Geldbörse als die Geschädigte kurz abgelenkt war.

Weiterlesen

Schon wieder wurde eine Fahrradfahrerin angefahren

Bauer wurde um Teile seiner Kartoffelernte gebracht

Bamberg. Obwohl die Kartoffeln noch unreif waren, musste ein Bauer Donnerstagmorgen feststellen, dass ihm ca. 25 kg hiervon von seinem Acker in der Kronacher Straße geklaut worden sind. Der Wert der entwendeten Kartoffeln dürfte sich auf umgerechnet 50,- Euro beziffern. Weiterlesen

Pedelec-Fahrerin fliegt über Motorhaube

Gleich mehrere Jugendliche auf Beutezug unterwegs

  • Bamberg. Gleich dreimal wurde die Polizei gestern zu verschiedenen Diebstählen im Bamberger Stadtgebiet gerufen. In einem Kaufhaus in Innenstadt konnte ein 17-Jähriger dabei beobachtet werden, als er Kleidung im Wert von 190,- Euro in seinen mitgeführten Rucksack steckte. Bei der anschließenden Durchsicht seines Rucksacks wurden zudem noch Waren eines in der Nähe befindlichen Bekleidungsgeschäfts gefunden. Von dort hatte er Waren im Wert von 74,- Euro in seinen Rucksack gesteckt.
  • Weiterhin konnte die Verkäuferin einer in Bamberg angesiedelten Bekleidungskette drei Mädchen im Alter von 14, 16 und 17 Jahren dabei beobachten, als diese zusammen in eine Umkleidekabine gingen. Da sie nachdem die Mädchen die Kabine verlassen hatten, abgerissene Etiketten am Boden auffand, wurden diese an der Tür des Geschäftes abgefangen und durchsucht. Dabei wurden diverse T-Shirts und Bekleidung im Wert von 48,- Euro in den Taschen der Mädchen aufgefunden. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme konnten die hinzugerufenen Eltern die Mädchen von der Polizeiwache abholen.
  • Auf Lebensmittel im Wert von 17,- Euro hatte es ein 19-Jähriger in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße abgesehen. Auch er steckte die Waren in seinen mitgeführten Rucksack und versuchte damit den Kassenbereich zu passieren. Auch er wurde dabei beobachtet und sieht nun einer Anzeige entgegen.

Weiterlesen

Regnitz-Fähre ist auch vor Dieben nicht sicher

Hochwertige Fahrradteile finden neuen Besitzer

Bamberg. Auf mehrere Teile eines in der Ottostraße abgestellten hochwertigen Herrenfahrrads der Marke Merida hatte es ein Unbekannter Dienstagnacht abgesehen. Er montierte von diesem die komplette vordere Gabel, mit dazugehörendem Vorderrad und die dazugehörende Bremseinrichtung ab. Der Wiederbeschaffungswert der Teile beträgt 1.000,- Euro. Weiterlesen

Postangestellte angefahren und Flucht ergriffen

Päckchen findet Ziel mit unbekannter Adresse

Bamberg: Bereits letzten Donnerstag wurde ein Päckchen dessen Inhalt ein Fotobuch im Wert von 48,- Euro war, von einem Unbekannten in der Klosterstraße entwendet. Dieses hatte ein hilfsbereiter Nachbar für die Paketempfängerin angenommen und in deren Treppenhaus abgelegt. Eine anschließende Absuche nach dem Paket blieb jedoch ohne Erfolg. Weiterlesen

Unfallflucht nach Fahrradunfall

Fahrrad entwendet

BAMBERG. In der Dr.-von-Schmitt-Straße wurde am frühen Sonntagmorgen, zwischen 1 Uhr und 8 Uhr, ein hochwertiges Mountainbike der Marke Cube, Modell: Access WLS Race, entwendet. Das Fahrrad war von der Besitzerin an einem Fahrradständer abgestellt und mit einem Kettenschloss gesichert worden. Der Täter hat, nachdem er die Sicherung überwunden hatte, sowohl das Schloss als auch das Fahrrad mitgenommen. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf circa 900 Euro. Hinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt entgegen. Weiterlesen

Radfahrer kollidiert mit Zug und stirbt

PINZBERG, LKR. FORCHHEIM. Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntagvormittag ein 46-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Forchheim, nachdem er beim Überqueren der Bahngleise zwischen Gosberg und dem Verkehrsübungsplatz einen Zug übersah und von diesem erfasst wurde. Der Lokführer erlitt einen Schock. Zwei Fahrgäste und ein Zugbegleiter blieben unverletzt. Weiterlesen