Langfinger in Weinstube

Langfinger in Weinstube

BAMBERG. Am Sonntagfrüh, zwischen 2 Uhr und 4 Uhr, wurde einer jungen Frau während des Besuchs einer Weinstube im Sandgebiet Bamberg ihr schwarzer Stoffbeutel gestohlen, der auf einem Tisch abgelegt war. Neben einem zweistelligen Bargeldbetrag erbeutete der Langfinger noch Ausweispapiere und ein Smartphone im Gesamtwert von insgesamt 200 Euro. Weiterlesen

Grüne wollen Bürgerentscheid zum Hauptsmoorwald im Oktober

GAL Bamberg – Stadtratsfraktion

Gemeinsamer Termin mit Landtagswahl ist möglich und spart Kosten – Taktisches Spiel der Stadt?

Unverständnis ruft es bei den Grünen hervor, dass die Stadtverwaltung sich dagegen ausspricht, den Bürgerentscheid zum Hauptsmoorwald parallel zur Landtagswahl am 14. Oktober durchzuführen. „Die Begründung dafür ist fadenscheinig“, kommentiert Jonas Glüsenkamp vom GAL-Vorstand. Weiterlesen

Man lernt nie aus … / Verzeichnis für Gaststudierende ist erschienen

Jedes Semester nehmen sich Gasthörerinnen und Gasthörer an der Universität Bamberg das Motto „Man lernt nie aus“ zu Herzen und mischen sich in den Hörsälen unter die Studierenden. Für das Wintersemester 2018/2019 ist nun das neue Verzeichnis „Angebote für Gaststudierende, Seniorinnen und Senioren“ erschienen. Darin sind alle Vorlesungen und Seminare aufgeführt, die für ein Gaststudium zur Auswahl stehen. Weiterlesen

Eigentümer gesucht

Eigentümer gesucht

Bamberg. Am Sonntagmorgen beobachtete ein Passant den Diebstahl eines Fahrrades und verständigte die Polizei. Der vermeintliche 16-jährige Langfinger konnte in der Gaustadter Hauptstraße angetroffen und kontrolliert werden. Die Polizei sucht nun den Eigentümer des Fahrrades, welches im Bereich der Friedensbrücke entwendet wurde. Es handelt sich um ein violettes Fahrrad der Marke Mondia sportive. Weiterlesen

Erzbischof Schick: „Kirche und Kommune gehören zusammen“

Predigt zum 900. Jubiläum der Marktgemeinde Buttenheim

Buttenheim. Die Kirchen stellen nach Ansicht von Erzbischof Ludwig Schick nicht nur den städtebaulichen, sondern auch den geistig-geistlichen Mittelpunkt der Kommunen in unserem Kulturbereich dar. „Kirche und Kommune gehören bei uns zusammen“, sagte Schick am Sonntag zum Kirchweihgottesdienst anlässlich des 900. Jubiläums der Gemeinde Buttenheim. Wenn vom Zentrum einer Dorf- oder Stadtgemeinschaft gesprochen werde, dann sei das auch im übertragenen Sinn das, was eine Menschengemeinschaft im Innern zusammenhalte und ihr Orientierung gebe. Weiterlesen

Rucksack mit Diebesgut aufgefunden – Die Polizei bittet um Mithilfe!

Rucksack mit Diebesgut aufgefunden – Die Polizei bittet um Mithilfe!

Rucksack. Foto: Polizei

BAMBERG. Am Mittwoch, 15.8.2018, fanden Spaziergänger um 15.10 Uhr in einem Tümpel im Hauptsmoorwald im Bereich der Armeestraße / Moosstraße einen großen Rucksack. Als sie diesen herausgezogen und geöffnet hatten, kamen zahlreiche zersägte Fahrradrahmenteile zum Vorschein und sie verständigten die Polizei. An einigen Teilen konnte eine Fahrradrahmennummer erkannt werden, deren Überprüfung ergab, dass mindestens ein Fahrrad als gestohlen gemeldet worden war. Weiterlesen

Große Party

Diebstahlsdelikte

  • BAMBERG. Im Zeitraum von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 9 Uhr, wurden an einem in der Messerschmittstraße geparkten VW Touran die beiden Kennzeichenschilder mit Münchener Zulassung abgeschraubt und entwendet.
  • BAMBERG. Bereits am Dienstag setzte sich ein 38-jähriger Mann auf eine Bank in der Hauptwachstraße. Als er kurz aufstand und zu seinem Fahrrad ging, entwendete eine unbekannte Person sein noch auf der Bank liegendes Schlüsselmäppchen.
  • BAMBERG. Von einem in der Moosstraße abgestellten Mountainbike wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag der Fahrradsattel, der Lenker sowie die Handbremse entwendet. Die Teile haben einen Wert von 150 Euro.

Weiterlesen

Nach Messerstich in den Arm – Zwei junge Frauen als Zeuginnen gesucht

BAMBERG. Mit einem Messerstich in den Arm endete ein Streit zwischen zwei Männern am Dienstag, 7. August 2018, am Ufer der Regnitz. Der Tatverdächtige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht nun zwei wichtige Zeuginnen, die die Tat beobachtet haben müssten. Weiterlesen

Ins Gesicht geschlagen

Ins Gesicht geschlagen

BAMBERG. Am Mittwoch um 23.50 Uhr wurde ein 20-Jähriger am Bahnhofsvorplatz von zwei unbekannten Männern als „Affe“ betitelt und mehrmals ins Gesicht geschlagen. Danach flüchteten die beiden mit einem Fahrzeug. Obwohl mehrere Zeugen vor Ort waren, konnten weder nähere Hinweise zu den Tätern und dem Fahrzeug, noch zum Hintergrund für die Tat geklärt werden. Weiterlesen