Bambergs Jugendräume öffnen wieder ihre Pforten

Stadt Bamberg

Die Städtische Jugendarbeit Bamberg (ja:ba), freut sich, dass endlich nach der langen Corona-Pause die Jugendtreffs wieder öffnen können. Ab Dienstag, 7. Juli, ist es im Jugendzentrum Bamberg (Margaretendamm 12 a), im Jugendtreff Gaustark (Gaustadter Hauptstraße 44), in der BasKIDhall (Kornstraße 20) und im Jugendtreff Ost (JO) (Kloster-Langheim-Straße 11) soweit. Ein im Gegensatz zu normalen Zeiten leicht eingeschränktes Angebot mit begrenzter Teilnehmerzahl wartet auf die Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen

Jugendverbände müssen im Jugendhilfeausschuss angemessen vertreten sein

Die Falken

In der letzten Stadtratssitzung wurden die Möglichkeiten der Mitbestimmung des Stadtjugendrings in den Fragen der Jugendhilfe durch einen Antrag von Grünes Bamberg unter Unterstützung diverser Stadträt*innen stark begrenzt: Ein Sitz für ein zweites stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss ging verloren, worüber wir gerade angesichts der aktuellen Lage sehr enttäuscht sind. Denn in Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, Aufbauarbeit für Jugendverbände zu leisten und nicht, ihr Mitspracherecht in der Ausgestaltung der Jugendhilfe durch Streichung des Sitzes zu gefährden.

Weiterlesen

Bürgerverein Mitte sagt den Antikmarkt 2020 ab

Bürgerverein Bamberg-Mitte e.V.
Foto: Peter Enzenberger

Mit großem Bedauern muss der Bürgerverein Mitte den Antikmarkt 2020 absagen. Man hatte die Entscheidung lange offen gelassen, sieht jetzt aber keine andere verantwortbare Möglichkeit. Zu groß ist die Unsicherheit und die Gefahr, dass Menschen sich in größerem Umfang infizieren. Es wurden viele Szenarien durchgespielt, wie der Markt, evtl. in verkleinerter Form, doch stattfinden könnte. In Anbetracht der Lage, dass man aktuell nicht vorhersagen kann, wie die Situation Anfang Oktober sein wird (nach aktuellem Stand sind Großveranstaltungen bis Ende Oktober nicht erlaubt), musste der Verein nun handeln.

Weiterlesen

Corona: Bürgertelefon wird eingestellt

Stadt Bamberg

Aufgrund der immer weiter sinkenden Nachfrage wird das seit Anfang März bei der Stadt Bamberg geschaltete Bürgertelefon (0951/85-2525) bei allgemeinen Fragen rund um das Thema Covid-19 (Verhaltensmaßnahmen, Schulschließungen etc.) am Freitag, den 12. Juni ab 12 Uhr eingestellt. Die Hotline der städtischen Wirtschaftsförderung (0951/87-1313) für betroffene Wirtschaftsunternehmen hingegen bleibt während der normalen Dienstzeiten (Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr) freigeschalten.

Weiterlesen

Vermüllte Kanalufer

Stadt Bamberg

Appell an die Bevölkerung, Hinterlassenschaften zu Hause zu entsorgen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Gartenamtes sowie des Entsorgungs- und Baubetriebs der Stadt Bamberg kommen kaum noch hinterher, an den Kanalufern für Ordnung zu sorgen. Foto: Gartenamt der Stadt Bamberg
Weiterlesen

Bald Kolleg*innen für Lore und Hans?

Foto: Johannes Klütsch
GRÜNES BAMBERG • ÖDP • VOLT

Grüner Antrag will Modellprojekt für Lasten-Leihräder nach Bamberg holen

Andreas Eichenseher und Christian Hader sind fast generell auf drei Rädern in Bamberg unterwegs. Wenn sie größeres Transportgut – vom Kleinkind bis zum Großeinkauf – in Bamberg von A nach B bringen müssen, dann greifen sie auf ihr privates Lastenrad zurück. Michi Schmitt von „kontakt – Das Kulturprojekt“ ist gar einer der Väter von „Lore“ und „Hans“, den beiden Lastenrädern, die man über www.lastenrad-bamberg.de gegen Spende leihen kann.

Weiterlesen

Ein zweites freies Lastenrad für Bamberg

kontakt – Das Kulturprojekt AStA Bamberg e.V.

Kontakt – Das Kulturprojekt gibt neues Lastenrad in den Verleih

Foto: Johannes Klütsch

Kontakt – Das Kulturfestival ist vielen Bamberger*innen mittlerweile ein Begriff. Die Nebenaktivitäten der ehrenamtlichen Gruppe hingegen, die seit 2013 unter dem Label „kontakt – Das Kulturprojekt“ laufen, gehen neben dem Festival mit überregionaler Strahlkraft in der öffentlichen Wahrnehmung meist etwas unter.

Weiterlesen