Rosen und Honigmesse im Bienengarten

Nicht nur zur Messe ein Gast, sondern auch im Bamberger Bienengarten zuhause: die Maler-Rose ‚Paul Gauguin‘. Foto: Bienen-leben-in-Bamberg.de

Am Sonntag, 16. Juni, findet von 14 bis 17 Uhr eine Rosen- und Honigmesse im Bienengarten der Bienen-InfoWabe statt. Im Vordergrund steht der Aspekt einer bienenfreundlichen Gartengestaltung.

Weiterlesen

Sensenkurs zur insektenfreundlichen Wiesenpflege

Dengeln eines Sensenblatts. Foto: Bienen-leben-in-Bamberg.de

Am Sonntag, 6. Juni, findet von 16 bis 18 Uhr ein Sensenkurs im Erba-Park statt. Wer nur ein- bis zweimal pro Jahr mäht, weil’s insektenfreundlich sein soll, greift am besten zur mechanischen Sense, lautet die Empfehlung des Veranstalters „Bienen-leben-in-Bamberg.de“.

Weiterlesen

FridaysForFuture-Demonstration in Bamberg mit 1.500 Teilnehmern erfolgreich

FridaysForFuture
FridaysForFuture-Demonstration am 24.5.2019. Foto: Erich Weiß

Am Freitagvormittag, 24.5.2019, gingen im oberfränkischen Bamberg knapp 1.500 junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Die Veranstaltung wurde von der Ortsgruppe FridaysForFuture-Bamberg ausgerichtet. Damit ist die heutige Demonstration die bislang erfolgreichste in der Stadt, die bereits zum wiederholten Male stattfand. Die Kundgebung startete um 11:30 auf dem Bahnhofsvorplatz. Anschließend zog sie durch die Innenstadt bis zum Maxplatz, wo der Abschluss stattfand.

Weiterlesen

BUND Naturschutz startet Bürgerantrag zum Schutz der Artenvielfalt auf dem Flugplatz Breitenau

Christine Hertrich
(von links nach rechts): Laudator Tom Konopka mit den Preisträgern Jonas Glüsenkamp, Karin Einwag und Stefan Kurz sowie Martin Bücker, Vorsitzender des BUND Naturschutz Bamberg

Die Jahresmitgliederversammlung des BUND Naturschutz Bamberg am Mittwoch, den 15. Mai stand ganz im Zeichen der Bürgerbeteiligung. Zum einen wurde mit der Verleihung des Bamberger Naturschutzpreises an die Bürgerinitiative „Für den Hauptsmoorwald“ herausragendes Bürgerengagement gewürdigt. Zum anderen startete der BUND Naturschutz die Unterschriftensammlung für den Bürgerantrag zur Ausweisung des Naturschutzgebiets „Flugplatz Breitenau“.

Weiterlesen

Schüler senden Weckruf an Politik

Grüne
Hirschaid

Zahlreiche Teilnehmer kamen zur Diskussionsveranstaltung der Grünen in Hirschaid zum Thema Fridays for future. Die jungen Leute haben viel bewirkt – so Lisa Badum in ihrem Impulsreferat. Sie unterstütze die Forderung einer CO2-Abgabe und die Einhaltung einer maximalen Erhöhung um 1,5 Grad.

Luca Rosenheimer betonte in seinem Statement, dass aufgrund der Klimaentwicklung radikale Forderungen an die Politik gestellt werden müssen. Nur so könne eine Klimakatastrophe abgewendet werden. In einer lebhaften Diskussion forderten die jungen Diskussionsteilnehmer dass endlich Taten folgen müssen. Es sind dringend Maßnahmen erforderlich, um die Klimaziele zu erreichen und eine Klimakatastrophe abzuwenden.

Die Vorsitzende der Grünen Ortsgruppe Hirschaid Sandra Bischoff bedankte sich für die zahlreichen Diskussionsbeiträge und forderte zum politischen Mitmachen auf.

BBU-Vorstand tagte in Duisburg: Ablehnung der Freigabe von radioaktiven Abfällen / Parteien sollen Forderungen der Fridays for Future- Initiativen unterstützen: Klimaschutz jetzt!

Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz

Die Vorstandsmitglieder des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) haben sich bei ihrem Treffen in Duisburg erneut gegen die Verbringung von sogenannten freigemessenen radioaktiv belasteten Abfällen aus Atomanlagen auf Mülldeponien und in Verbrennungsanlagen ausgesprochen. Ebenso wird die freie Wiederverwertung solcher Abfälle entschieden abgelehnt.


Die BBU-Vorstandsmitglieder sowie die BBU-Geschäftsführerin (von links nach rechts): Udo Buchholz, Ulla Weiß, Oliver Kalusch, Peter Schott, Gertrud Patan, Christine Ellermann (Geschäftsführerin)
Weiterlesen

Bamberg trägt zu erfolgreichem Schulstreik bei

FridaysForFuture in Bamberg
FridaysForFuture-Demo am 15.3.2019. Foto: FridaysForFuture

Mit rund 1.000 jungen Menschen hat die Ortsgruppe von FridaysForFuture in Bamberg heute die dritte Demonstration veranstaltet. Der erste große Schulstreik der Gruppe fand Anfang Februar statt. Mitte Februar gab es an einem Samstag die Generationen-übergreifenden Veranstaltung „Nicht mit uns!“, an der ebenfalls über 1.000 Bamberger teilnahmen.

Weiterlesen

„Spurensuche auf dem Grünen Dach Europas“

Verein Nationalpark Steigerwald e.V.

Multivisionsshow am Mittwoch 13.3. um 20 im Pfarrer-Hersam-Haus Gerolzhofen.

Moldau. Foto: Berndt Fischer
Moldau. Foto: Berndt Fischer

Dem Verein Nationalpark Steigerwald e.V. ist es gelungen den für seine beeindruckenden Aufnahmen mehrfach ausgezeichneten Berndt Fischer mit seiner Multivisionsshow „Spurensuche auf dem Grünen Dach Europas“ nach Gerolzhofen zu holen. In seiner Multivision zeigt Berndt Fischer das Ergebnis seiner fotografischen Arbeit, die ihn Zeit seines Lebens nicht losgelassen hat. Im Mittelpunkt steht das bayrisch-österreichisch-tschechische Grenzgebirge entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs unter dem Motto „Grenzenlos wild“. Die Multivision zeigt diese grenzüberschreitende Landschaft in ihrer historischen Dimension, natürlichen Schönheit und europaweit einzigartigen Besonderheit. Die besondere Ästhetik der Wald- und Landschaftsstimmungen sorgt für eine unverwechselbare Bildsprache, die ihren Höhepunkt in packenden Flugaufnahmen findet.

Weiterlesen