Abkochgebot für das versorgte Gebiet des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Weißberggruppe

Landratsamt Bamberg

Das Trinkwasser in den Ortsteilen Priesendorf und Neuhausen (Gemeinde Priesendorf) sowie das Wasser im Ortsteil Dankenfeld (Gemeinde Oberaurach, Landkreis Haßberge) muss aufgrund bakterieller Verunreinigungen im Ortsnetz Dankenfeld bis auf weiteres abgekocht werden.

Weiterlesen

Fridays For Future Bamberg goes Hirschaid

FFF-Demo am 19.7.2019 in Hirschaid

Bei der Fridays For Future Demonstration in Hirschaid am Freitag, den 19.7., kamen Menschen allen Alters zusammen, um gemeinsam für einen konsequenten Klimaschutz zu streiken. Die Route ging vom Bahnhof bis hin zur freiwilligen Feuerwehr und von dort aus zum Rathausvorplatz. Die gesamte Demo wurde durch Rufe, wie „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ oder „Es gibt kein Recht auf Kohlebaggerfahren!“, begleitet.

„Für uns ist es selbstverständlich, dass wir auch im Bamberger Landkreis aktiv sind. Denn nur, wenn in jedem Landkreis, in jeder Stadt und in jeder Kommune radikale Maßnahmen ergriffen werden, können wir den Klimawandel noch irgendwie verlangsamen!“ so Tim-Luca Rosenheimer (20, Orga-Team Fridays For Future Bamberg).

„Wir haben heute mal wieder gezeigt, dass wir es ernst meinen. Wir werden auch weiterhin im Landkreis und natürlich der Stadt Bamberg auf die Straße gehen, um Farbe für den Klimaschutz zu bekennen, solange bis gehandelt wird!“ sagt Phillip Feierabend (23, Orga-Team Fridays For Future Bamberg)

Auch in den Sommerferien wird Fridays For Future Bamberg mit mehreren Aktionen auf sich aufmerksam machen.

Erhöhte Urankonzentration im Trinkwasser

Landratsamt Bamberg

Das Wasser in einem Teil der Wasserversorgungsanlage Hirschaid darf nicht für die Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen verwendet werden.

Hirschaid – Das Trinkwasser in Teilen der Wasserversorgungsanlage des Marktes Hirschaid weist eine erhöhte Urankonzentration auf. Dies geht aus Untersuchungsergebnissen hervor, die dem Fachbereich Gesundheitswesen des Landratsamtes Bamberg vorliegen.

Vorsorglich darf daher das Wasser in den Ortsteilen Erlach, Großbuchfeld, Kleinbuchfeld, Köttmannsdorf, Juliushof, Regnitzau, Röbersdorf, Rothensand und Sassanfahrt nicht für die Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern bis zum Alter von zwei Jahren verwendet werden.

Der Grenzwert für Uran liegt bei 0,01 Milligramm pro Liter. Gemessen wurden Werte von 0,011 und 0,022 Milligramm pro Liter.

Auslieferung von Julian Assange wäre Verrat an Freiheit des Wortes und Pressefreiheit

PEN-Zentrum Deutschland

Darmstadt, 14. Juni 2019. Das PEN-Zentrum Deutschland verurteilt die Entscheidung der britischen Regierung, Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA auszuliefern. Zugleich appelliert der PEN an die britischen Behörden, ihren Beschluss zu revidieren, und ruft die EU-Mitgliedstaaten wiederholt dazu auf, Assange Asyl zu gewähren.

Weiterlesen

Schüler senden Weckruf an Politik

Grüne
Hirschaid

Zahlreiche Teilnehmer kamen zur Diskussionsveranstaltung der Grünen in Hirschaid zum Thema Fridays for future. Die jungen Leute haben viel bewirkt – so Lisa Badum in ihrem Impulsreferat. Sie unterstütze die Forderung einer CO2-Abgabe und die Einhaltung einer maximalen Erhöhung um 1,5 Grad.

Luca Rosenheimer betonte in seinem Statement, dass aufgrund der Klimaentwicklung radikale Forderungen an die Politik gestellt werden müssen. Nur so könne eine Klimakatastrophe abgewendet werden. In einer lebhaften Diskussion forderten die jungen Diskussionsteilnehmer dass endlich Taten folgen müssen. Es sind dringend Maßnahmen erforderlich, um die Klimaziele zu erreichen und eine Klimakatastrophe abzuwenden.

Die Vorsitzende der Grünen Ortsgruppe Hirschaid Sandra Bischoff bedankte sich für die zahlreichen Diskussionsbeiträge und forderte zum politischen Mitmachen auf.

Teilnahme ausländischer Unionsbürger an der Europawahl

Landratsamt Bamberg

In den Gemeinden und im Landratsamt laufen bereits seit geraumer Zeit die Vorbereitungen zur nächsten Europawahl am 26. Mai 2019 statt. Dabei können auch im Landkreis Bamberg rund 3.540 Unionsbürger aus anderen EU-Staaten an der Wahl teilnehmen. Im Wahljahr 2014 waren das rund 1.400 weniger.

Weiterlesen

Europawahl 2019: Der Bundeswahlausschuss lässt 41 Parteien und sonstige politische Vereinigungen zu

Der Bundeswahlleiter

WIESBADEN / BERLIN – Der Bundeswahlausschuss hat am 15. März 2019 in öffentlicher Sitzung 41 Parteien und sonstige politische Vereinigungen mit gemeinsamen Listen für alle Länder oder mit Listen für ein Land zur Europawahl am 26. Mai 2019 zugelassen. Im Einzelnen handelt es sich um die folgenden Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen (Kurzbezeichnung in Klammern) in der Reihenfolge des Eingangs ihrer Wahlvorschläge.

Weiterlesen

Landkreis fördert weiterhin Elektrofahrzeuge

Landkreis
Bamberg

Der Landkreis Bamberg fördert weiterhin Elektroroller, Elektromotorräder, Pedelecs und Lastenpedelecs. Ziel des Programms ist die Reduzierung des Autoverkehrs, die Schadstoffreduzierung und die Förderung der Elektromobilität.

Gefördert werden rein batteriebetriebene Motorräder und Motorroller, S-Pedelcs und Lastenpedelecs. Die Förderung erfolgt nur an Privatpersonen und nur bei Anschaffung von Neufahrzeugen. Die Förderhöhe beträgt einmalig 300 Euro, wenn im Haushalt Ökostrom bezogen wird. Weitere Informationen und Unterlagen sind auf unserer Homepage www.klimaallianz-bamberg.de zu finden.