Große Party

Diebstahlsdelikte

  • BAMBERG. Im Zeitraum von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 9 Uhr, wurden an einem in der Messerschmittstraße geparkten VW Touran die beiden Kennzeichenschilder mit Münchener Zulassung abgeschraubt und entwendet.
  • BAMBERG. Bereits am Dienstag setzte sich ein 38-jähriger Mann auf eine Bank in der Hauptwachstraße. Als er kurz aufstand und zu seinem Fahrrad ging, entwendete eine unbekannte Person sein noch auf der Bank liegendes Schlüsselmäppchen.
  • BAMBERG. Von einem in der Moosstraße abgestellten Mountainbike wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag der Fahrradsattel, der Lenker sowie die Handbremse entwendet. Die Teile haben einen Wert von 150 Euro.

Weiterlesen

Nach Messerstich in den Arm – Zwei junge Frauen als Zeuginnen gesucht

BAMBERG. Mit einem Messerstich in den Arm endete ein Streit zwischen zwei Männern am Dienstag, 7. August 2018, am Ufer der Regnitz. Der Tatverdächtige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht nun zwei wichtige Zeuginnen, die die Tat beobachtet haben müssten. Weiterlesen

Ins Gesicht geschlagen

Ins Gesicht geschlagen

BAMBERG. Am Mittwoch um 23.50 Uhr wurde ein 20-Jähriger am Bahnhofsvorplatz von zwei unbekannten Männern als „Affe“ betitelt und mehrmals ins Gesicht geschlagen. Danach flüchteten die beiden mit einem Fahrzeug. Obwohl mehrere Zeugen vor Ort waren, konnten weder nähere Hinweise zu den Tätern und dem Fahrzeug, noch zum Hintergrund für die Tat geklärt werden. Weiterlesen

Erzbischof Schick: „Mariä Himmelfahrt ist Aufruf zur Heiligkeit“

Predigt auf dem Marienberg: „Die Kirche muss nach Heiligkeit streben“

Das Streben nach Heiligkeit gehört nach Worten von Erzbischof Ludwig Schick zu den täglichen Herausforderungen jedes Christen. Heiligkeit bestehe darin, das Hauptgebot der Gottes- und Nächstenliebe in allen Bereichen und mit allen Kräften zu verwirklichen. „Wer Jesus Christus, sein Leben, seine Gebote und seine Verheißungen liebt und jedem Nächsten wohlwollend und hilfsbereit begegnet, wird heilig auf Erden und nach diesem Leben als Heilige und Heiliger in den Himmel aufgenommen werden“, sagte Schick am Mittwoch am Fest Aufnahme Marias in Himmel auf dem Marienberg in Dörrnwasserlos. „Das Streben nach Heiligkeit gehört zum Christensein unabdingbar dazu.“ Weiterlesen

Brand im Innenhof des Rathauses

E-Bike entwendet

Bamberg. Am Montag gegen 23.30 Uhr sperrte ein 15-Jähriger an der Weberei sein E-Mountainbike auf und wollte sich noch von einem Bekannten verabschieden. Diese Gelegenheit nutzte ein unbekannter Täter und entwendete das für einen Moment unbeaufsichtigte Fahrrad im Wert von ca. 3150 Euro. Bei dem Fahrrad handelt es sich um schwarz-weißes E-Mountainbike der Marke Riese & Müller mit Scheibenbremsen und schwarzem Sportsattel. Weiterlesen

Zeugenaufruf nach Gefährdung des Straßenverkehrs

Zeugenaufruf nach Gefährdung des Straßenverkehrs

VIERETH-TRUNSTADT. Am Samstag, 11.8.2018, um 19.20 Uhr teilten Verkehrsteilnehmer bei der Polizei eine auffällige Autofahrerin mit. Diese fuhr mit ihrem silbernen Opel Astra auf der B 26 von Viereth in Richtung Trosdorf, wobei sie mehrmals von der Fahrbahn abkam und auf die Gegenfahrbahn fuhr. Durch diese Fahrweise wurden die entgegenkommenden Fahrzeuge gefährdet. Weiterlesen

45-Jähriger setzt falschen Notruf ab

Swarovski-Armband gestohlen

BAMBERG. Während eine junge Frau am Samstag zwischen 11 Uhr und 17.30 Uhr einen Ersten-Hilfe-Kurs in einem Schulgebäude in der Schützenstraße besuchte, wurde ihr ein Swarovski-Armband im Wert von 80 Euro gestohlen. Der Schmuck war zur Tatzeit in einer Tasche abgelegt, welche die Geschädigte unter ihrem Stuhl verstaut hatte. Weiterlesen

Demonstration „Raven gegen Horst – Wir zeigen Herz gegen rechte Hetze“

Hedonistische Internationale Bamberg, We are Clouds

„Horst geh weg“. Foto: Hedonistische Internationale

Anlässlich der zunehmend diskriminierenden und fremdenfeindlichen Politik der CSU beschloss die Hedonistische Internationale Bamberg ihren Unmut über derlei Entwicklungen auf politischer Ebene durch einen öffentlichen Protest in Form einer Tanz-Demonstration auf die Straße zu tragen. Die Art der Veranstaltung richtet sich nach den Prinzipien der Gruppierung, durch Kunst und einen reflektiert- lustorientierten Lebensstil politische Anliegen zu vermitteln. Indem so mit üblichen und damit eventuell wirkungslos gewordenen Protestformen gebrochen wird, kann auf gewaltfreie Weise ein neuer Ansatz versucht werden, gesellschaftspolitische Themen, wie das neue Polizeiaufgabengesetz, die Einführung von Anker-Zentren und die Hetze rechtspopulistischer Parteien wie CSU und AfD gegen Geflüchtete und Helfergruppierungen, in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Weiterlesen

Randalierer festgenommen

Gegen fahrendes Auto getreten

Bamberg. Auf der Laurenzikirchweih trat gegen 23 Uhr ein 23-jähriger Mann am Autoscooter gegen ein vorbeifahrendes BMW Cabriolet. Der Mann war aufgrund seiner Alkoholisierung dermaßen aggressiv, dass er gefesselt und in Gewahrsam genommen werden musste. Die Polizei sucht jetzt den Fahrer des Cabriolets als Zeugen. Sachdienliche Hinweise unter 0951/9129210. Weiterlesen