Umweltkalender 2020 ab 9. Dezember erhältlich

Bewährter Begleiter durch’s Jahr mit Karikaturen zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Der Umweltkalender 2020 der Stadt Bamberg ist ab Montag, 9. Dezember, 8 Uhr, wie in den vergangenen Jahren im Eingangsbereich des Rathauses am Maxplatz erhältlich. Eine Ausgabe im Rathaus am ZOB ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Es wird um Verständnis gebeten, dass aufgrund der großen Nachfrage nur maximal drei Exemplare pro Person ausgegeben werden. An den darauffolgenden Tagen liegt der Umweltkalender im Eingangsbereich des Rathauses am Maxplatz aus. Erfahrungsgemäß ist der Umweltkalender nach wenigen Tagen vergriffen.

Weiterlesen

Randalierer beschädigt Fahrrad

Imbiss um die Tageseinnahmen gebracht

BAMBERG. Am Samstag in der Zeit von 1.30 Uhr bis 9.45 Uhr wurde in der Luitpoldstraße in einen Imbiss eingebrochen. Die Täter schlugen im rückwärtigen Bereich eine Scheibe ein und verschafften sich so Zugang. In einem Schrank fanden sie einen Möbeltresor, den sie mitgehen ließen. In dem Tresor befanden sich die Einnahmen der letzten zwei Tage in Höhe von ca. 5000 Euro.

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

Langfinger unterwegs

Bamberg. Mehrere Ladendiebstähle ereigneten sich am Freitagnachmittag im Stadtgebiet Bamberg. In einem Bekleidungsgeschäft am Maximiliansplatz nahm ein 28-Jähriger eine Daunenjacke im Wert von 200 Euro mit in die Umkleide, entfernte das Etikett und verließ den Laden. Das Diebesgut trug er hierbei unter seiner eigenen Jacke. In einem Discounter in der Promenadestraße steckte eine 49-jährige Frau Lebensmittel im Wert von 17 Euro in ihren mitgeführten Stoffbeutel und bezahlte die Ware ebenfalls nicht. Ein bislang unbekannter Täter versteckte in einem Drogeriemarkt in der Langen Straße mehrere kosmetische Artikel in seiner Jackentasche und flüchtete mit dem Diebesgut, nachdem er vom Ladendetektiv angesprochen wurde. Die Höhe des Entwendungsschadens beläuft sich auf 20 Euro.

Weiterlesen