Internationaler Kunstwettbewerb für Schülerinnen und Schüler

Werke aus UNESCO-Welterbestädten können bis April 2020 eingereicht werden

Wie Bamberg steht die historischen Stadt Schemnitz (Banská Štiavnica), die älteste Bergstadt in der Slowakei, seit 1993 auf der Welterbe-Liste der UNESCO. Seit 2017 führt die Kommune einen jährlichen Kunstwettbewerb durch, der Schülerinnen und Schüler dazu einlädt, ihre Welterbestadt künstlerisch darzustellen.

Weiterlesen

Uraufführung: echoes of unborn thoughts

Erstes Konzert des neugegründeten Projekt Ensembles nonoise.

Mit 10 sehr engagierten Mitwirkenden und einigen Helfern im Hintergrund wird das Werk echoes of unborn thoughts am 30. Januar 2020 um 20°° Uhr in der Johanniskapelle Bamberg, Oberer Stephansberg 7a uraufgeführt.

Die Erfahrungen, die Jochen Neurath in Performances mit bildenden Künstlern und in der Zusammenarbeit mit Frank Düwel gesammelt hat, kommen hier zusammen mit den Intentionen der Ausführenden, mit denen gemeinsam das Werk in den Proben entwickelt wird. Mehr dazu unter: www.nonoisemusic.de

Karten zu 15,- € (ermässigt 10,- €) sind im Buchladen Herr Heilmann – Gute Bücher (Karolinenstr. 22) sowie an der Abendkasse erhältlich.

„Erika-und-Wolfgang-Ruzicka-Stiftung“ gegründet

Neue Treuhandstiftung unter dem Dach der Stadt Bamberg fördert bedürftige Personen und Berufsbildung

Unter dem Dach der Stadt Bamberg wurde eine neue Treuhandstiftung gegründet: Die „Erika-und-Wolfgang-Ruzicka-Stiftung“. Sie unterstützt zukünftig bedürftige Personen in Bamberg und die Förderung junger bedürftiger Menschen im Ausland mit der Zielsetzung einer seelsorgerischen oder sozialen Berufstätigkeit in Bamberg. Diese Treuhandstiftung bildet den Grundstock für eine rechtlich selbstständige Stiftung, die nach dem Ableben des Ehepaares errichtet wird.

Weiterlesen