ANKER-Zentrum Bamberg darf nicht zur Dauereinrichtung für Geflüchtete werden

Fraktion BaLi/Die PARTEI

Fraktion BaLi/Die PARTEI fordert Schließung des ANKER-Zentrums bis spätestens 2025

Nach Aussagen von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann soll entgegen der vertraglichen Vereinbarung zwischen der Stadt Bamberg und der Bayerischen Staatsregierung 2025 das Bamberger ANKER-Zentrum nicht geschlossen werden. Das verdeutlicht, dass die Bayerische Staatsregierung an ihrem Konzept der Lagerunterbringung für Geflüchtete festhalten will. Unter anderem begründet dies die Staatsregierung mit Mehrkosten für den*die Steuerzahler*in.

Weiterlesen