Michaelsberg-Terrasse wegen Kanalbruch gesperrt

Foto: Stadt Bamberg Immobilienmanagement
Stadt Bamberg

Es ist ein Loch im Boden, wo vorher keines war: Am Zugang zur Aussichtsplattform der ehemaligen Klosteranlage Michaelsberg wurde am heutigen Freitagvormittag eine Bodenabsenkung rund um einen Schachtdeckel festgestellt. Diese vergrößerte sich innerhalb kurzer Zeit, sodass aus Verkehrssicherungsgründen eine sofortige Sperrung des Zugangs zur Aussichtsplattform erforderlich war.

Die Stadtwerke Bamberg, das städtische Immobilienmanagement und das Stiftungsmanagement haben umgehend mit der Ursachensuche und ersten Sanierungsarbeiten begonnen. Wann der Zugang wieder geöffnet werden kann, steht noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.