Blinker vergessen

KFZ-Kennzeichen gestohlen

BAMBERG. Zwischen Montag 18 Uhr und Dienstag 11 Uhr wurden von einem im Spiegelgraben abgestelltem weißen Renault Twingo beide Nummernschilder entwendet. Der für den Halter entstandene Schaden beläuft sich auf 100 Euro.

Die Bamberger Polizei sucht nach Personen, die etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Weiterlesen

Zum Thema 30 Jahre Mauerfall und seine Auswirkungen auf Bamberg

Dokumente gesucht

Zeitdokument: Am Bamberger Bahnhof heißt Oberbürgermeister Paul Röhner eine DDR-Bürgerin mit ein paar Blümchen willkommen. Foto: Stadtarchiv

Nach dem Fall der Mauer vor 30 Jahren erlebte Bamberg einen wahren Massenansturm von DDR-Bürgern. Die Stadt Bamberg sucht Dokumente von Bürgerinnen und Bürgern, die das damalige Geschehen erhellen.

Weiterlesen

Oberfränkische Polizisten mit Body-Cams auf Streife

OBERFRANKEN. Für mehr Schutz ihrer Beamtinnen und Beamten wurde die Oberfränkische Polizei seit Anfang Oktober mit Body-Cams ausgestattet. Polizeipräsident Alfons Schieder begrüßt die Einführung des neuen Einsatzmittels, insbesondere im Hinblick auf die erneut gestiegenen Übergriffe auf Polizisten im vergangenen Jahr.

Weiterlesen

Ausstellung im Bamberger Dom zur Kirche in Nordostindien

Hopfenmüller-Ausstellung in der Domkrypta. Foto: Erich Weiß

Im Fokus: Lorenz Hopfenmüller – fränkischer Seelsorger und Wegbereiter der Mission in Nordostindien

„Kirche in Nordostindien – gestern und heute“ – Die aktuelle Ausstellung zum außerordentlichen Monat der Weltmission in der Krypta des Bamberger Doms beschreibt Geschichte und Gegenwart der Kirche in Nordostindien.

Weiterlesen