Unbekannte schlagen 33-jährigen Mann zusammen

Ladendiebstähle

BAMBERG. Im Laufe des Mittwochs wurde die Bamberger Polizei zu insgesamt vier Ladendiebstählen in verschiedenen Geschäften im Stadtgebiet gerufen. Die männlichen Täter hatten es auf Alkohol, Kleidung und Lebensmittel im Gesamtwert von knapp 90 Euro abgesehen.

Mobiles Kartenterminal weg

BAMBERG. Vom Außenbereich einer Gaststätte in der Geyerswörthstraße wurde zwischen vergangenem Donnerstagabend, 23.20 Uhr, und Freitagfrüh, 0.30 Uhr, ein mobiles Kartenterminal gestohlen. Das schwarze Terminal der Marke Ingenico hat einen Wert von etwa 500 Euro.

Zeugen, die den oder die Täter beim Diebstahl beobachtet haben, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Sitzbänke im Stadtgebiet mit neuem Farbanstrich

BAMBERG. Im Zeitraum vom 27.7. – 1.8.2018 wurde eine Sitzbank in der Lange Straße auf Höhe der Grünanlage des Schönleinsplatzes von unbekannten Personen rot lackiert. Bereits in der Vergangenheit wurden Sitzbänke im Stadtgebiet umlackiert, so erhielten im Dezember 2017 am Schillerplatz drei Bänke einen rosa, einen gelben sowie einen türkisfarbenen Anstrich und im November 2017 am Michaelsberg einen blauen, einen roten sowie einen graublauen Anstrich. Ob die jüngste Tat mit den roten Männern am Schönleinsplatz im Zusammenhang steht, kann nicht gesagt werden. In allen Fällen liegt eine Sachbeschädigung vor, der Schaden pro Bank beläuft sich auf jeweils 500 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu den „Farbkünstlern“ geben können, werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Wildensorger Straße kam am Mittwoch, 18.15 Uhr, einem Stadtbus ein grüner Pkw entgegen, der ihm den Vorrang nahm. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Busfahrer nach rechts aus und streifte einen Steinpfosten. Dadurch sprangen am Stadtbus zwei Scheiben und der Lack wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer des grünen Pkws fuhr einfach weiter und hat den Unfall vermutlich nicht bemerkt. Dieser bzw. andere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Rotlicht missachtet

BAMBERG. An der Einmündung Laubanger / Hallstadter Straße missachtete am Mittwochnachmittag ein Opel-Fahrer das Rotlicht der Ampel und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Renault einer stadtauswärtsfahrenden Autofahrerin zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand deshalb Sachschaden von knapp 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Unbekannte schlagen 33-jährigen Mann zusammen

BAMBERG. Am Mittwochabend, gegen 20.35 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in die Jahnstraße gerufen. Dort wurde ein 33-jähriger Mann von noch zwei unbekannten Tätern so zusammengeschlagen, dass er nicht unerhebliche Gesichtsverletzungen davontrug.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und insbesondere Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.