Spatenstich zur Renaturierung des Hollergrabens im Haingebiet

Spatenstich Renaturierung Hollergraben v.l.n.r.: Klaus Rubach (Geschäftsführer Stadtwerke Bamberg), Michaela Meyer (Joseph-Stiftung), Harald Lang (Geschäftsführer Landesgartenschau Bamberg 2012 GmbH), Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Staatssekretärin Melanie Huml, Oberbürgermeister Andreas Starke, Baureferent Michael Ilk, Christian Dietz (Fa. Dietz, Weimain), Hans Hemmerlein (Leiter WWA Kronach)

Von Juli bis Ende September 2012 wird der Hollergraben im Haingebiet renaturiert. Weiterlesen

Das Rodachtal – „Gesundheit an Körper, Geist und Seele – grenzenlos“

Am 2. Juli präsentiert sich das Rodachtal, am Grünen Band westlich von Coburg gelegen, auf der Landesgartenschau in Bamberg. Unter dem Motto“ Gesundheit an Körper, Geist und Seele“ können sich die Besucher der Landesgartenschau im Glashaus bei Hand- und Kopfmassagen erholen oder bei einem Mini-Nordic-Walking-Kurs die richtige Technik lernen. Weiterlesen

Mode macht Mut!

… oder eine Ode an die Mohnblume und an den Sommer: die Modenschau auf der Landesgartenschau.

Text und Photos: Frida

Petticoat im Vintage Style

Bei herrlichem Sonnenschein, einer wohltuenden Brise und heimischer Popmusik stellten die Beteiligten von „Mode macht Mut“ ebendies unter Beweis: ihren Mut und ihre Nähkünste. Weiterlesen

Tubatabu aufgehoben – Das Melton Tuba Quartett und die Bamberger Symphoniker begeistern mit einer bayerischen Erstaufführung auf der Landesgartenschau

Von Musicouskuß

Melton Tuba Quartett

Für gemeinhin ist die Spezies Tubist (oder Tubistin, beispielsweise Carol Jantsch, die mit einundzwanzig Jahren von dem auch in Bamberg oft gastierenden Christoph Eschenbach ins Philadelphia Orchestra geholt wurde) hinten rechts zu finden im Kreise der Kollegen vom tiefen Blech, Takte zählend, lange Pausen, den Mitspielern lauschend oder den Sportteil lesend, eher noch im „Feinschmecker“ blätternd. Weiterlesen

Pre-Opening nur für Dauerkartenbesitzer: „Spieglein, Spieglein an der Wand. Die Rosenschau.“

Pressemitteilung der LGS

Sprechen wir über die Rose, so verwenden wir Attribute wie die „königliche“, die „edle“ oder gar die „majestätische“. Wie auch immer die Rose näher beschrieben wird, fest steht, dass sie von vielen geliebt wird. Weiterlesen