Essen auf Herd vergessen

Einbrecher schlugen zu – die Polizei bittet um Hinweise

GUNDELSHEIM, LKR. BAMBERG / BAMBERG.Auf Schmuck und Wertgegenstände hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die am Dienstag in ein Wohnhaus im östlichen Gemeindegebiet von Gundelsheim einbrachen. Auch in der Bamberger Gartenstadt machten sich am Dienstagvormittag zwei Unbekannte an der Tür eines Mehrfamilienhauses zu schaffen. Die Polizei prüft einen Zusammenhang und sucht nach Zeugen.

Weiterlesen

Radfahrer fällt betrunken vom Rad

Jackendiebstahl in Fitness-Center

BAMBERG. Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr drang ein unbekannter Täter über ein Fenster in die Räume eines Fitness-Centers im Fortenbachweg ein und entwendete die Jacken von zwei Reinigungskräften, die sich gerade im Gebäude aufhielten. Eine Fahndung durch die sofort verständigte Polizei verlief negativ.

Wer zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-201 zu melden.

Weiterlesen

Sturmtief fegt über Oberfranken hinweg – Einsatzkräfte im Dauereinsatz

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Samstagmittag wurde in einem Bekleidungsgeschäft ein 8-jähriges Mädchen beobachtet, wie es einen Sportbeutel mit in die Umkleidekabine nahm und in ihrer mitgeführten Tasche verstaute. Das Mädchen wollte mitsamt dem Diebesgut flotten Schrittes das Geschäft verlassen, wurde aber vom Kaufhausdetektiven aufgehalten. Das Mädchen wurde nach der polizeilichen Sachbehandlung ihren Eltern übergeben.

Weiterlesen

Von unbekanntem Mann zu Boden gestoßen

Gleich in drei Geschäften zugeschlagen

Bamberg. Eine 24-jährige Bambergerin entwendete Samstagnachmittag zunächst in der Bamberger Innenstadt in einem Geschäft ein Bekleidungsstück und flüchtete aus dem Laden. Allerdings konnte sie von einem aufmerksamen Kunden festgehalten werden. Die verständigte Polizei konnte dann bei der Dame weiteres Diebesgut auffinden, welches diese zuvor in zwei anderen Bekleidungsgeschäften entwendete. Der Beuteschaden beläuft sich auf rund 75,- EUR.

Weiterlesen

Falscher Polizeibeamter am Telefon – Seniorin übergibt 16.000 Euro an Betrüger – Taxifahrer als Zeuge gesucht

SAND AM MAIN, LKR. HASSBERGE. Drei Betrüger haben am Donnerstagnachmittag mehrere tausend Euro von einer Seniorin erbeutet. Die Täter machten der Dame weiß, ein Verwandter sei und Not und so übergab sie auf Anweisung eines falschen Polizeibeamten das Bargeld an einen Boten. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht einen Taxifahrer als Zeugen.

Weiterlesen