Verdächtige Postsendung führt zu Großeinsatz

Verdächtige Postsendung führt zu Großeinsatz

BAMBERG. Nachdem am Donnerstagvormittag das Briefzentrum in der Memmelsdorfer Straße einen verdächtigen Gegenstand in einer Postsendung mitteilte, sperrte die Polizei das Gebäude weiträumig ab. Spezialisten des Landeskriminalamts rückten an und konnten am Nachmittag Entwarnung geben. Weiterlesen

Handbremse nicht angezogen

Zwei Fahrräder entwendet

  • Bamberg. In der Zeit zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 5 Uhr, wurde ein in der Lange Straße abgestelltes schwarz/oranges Damen-Mountainbike der Marke Scott, Typ: Aspect, gestohlen. Das Fahrrad im Wert von circa 400 Euro hatte die Besitzerin dort versperrt abgestellt.
  • Ein ebenfalls hochwertiges Herren-Mountainbike der Marke Cube wurde aus einem Hinterhof in der Reußstraße entwendet. Dieses hatte der Besitzer bereits am Dienstagabend vergangener Woche mit einem Spiralschloss gesichert dort abgestellt. Als der Geschädigte um 6 Uhr des Folgetages wieder zur Abstellörtlichkeit kam, war das Rad im Wert von circa 500 Euro bereits entwendet worden.

Weiterlesen

Collegium Musicum Bamberg: „Vielfalt und Glanz“ bei den Sommerkonzerten 2018

Collegium Musicum Bamberg

Die Sommerkonzerte 2018 des Collegium Musicum Bamberg stehen im Zeichen von Barock und Klassik. Das 1721 komponierte 4. Brandenburgische Konzert G-Dur von Johann Sebastian Bach und das Concerto grosso G-Dur von Georg Friedrich Händel von 1734 markieren den historischen Anfang des Programms. Solisten sind Walter Forchert, Violine und Konzertmeister des Collegium Musicum, sowie Melanie Erzfeld und Bernadette Liebl (Flöte), beide Lehrkräfte an Bamberger Musikschulen. Weiterlesen