Villa Schröppel – Der FT-Artikel von Jutta Behr-Groh: Möge dem geneigten Leser ein Licht aufgehen! Oder: Das Ministerium für Wahrheit hat zugeschlagen

Christiane Hartleitner und Erich Weiß
Foto: Erich Weiß

Foto: Erich Weiß

„Schön saniert, schöner Ärger!“ vom 5. Januar 2015 im FT erweckt den Eindruck, wir hätten in unserem Artikel Villa Schröppel: ehemals ein Kleinod am Michaelsberg 8e – Garten kaputt saniert vom 1. September 2014 unsachgemäß berichtet. Jutta Behr-Groh bezieht sich in ihrem Artikel auf die Aussagen der Pressestelle der Stadt Bamberg und den Bauherrn, die Bürgerspitalstiftung der Stadt Bamberg, und des bayerischen Generalkonservators Pfeil. Richtig- und Gegendarstellung tut not. Weiterlesen