Kulturförderpreis für Festival „kontakt“

Mitteilung der Stadt Bamberg

Seit elf Jahren von Studierenden ehrenamtlich organisiert

Das Kulturfestival „kontakt“ erhält den Kulturförderpreis 2015 der Stadt Bamberg. In diesem Jahr fand die von Studierenden organisierte kulturspartenübergreifende Veranstaltungsreihe bereits zum elften Mal statt. Der Zuspruch des Publikums ist dabei anhaltend hoch. An die 17.000 Menschen besuchten zwischen dem 21. und 25. Mai die rund 70 Veranstaltungen in der ehemaligen Lagarde-Kaserne an der Weißenburger Straße. Der mit 6.000 Euro dotierte Kulturförderpreis wird am 4. November offiziell verliehen.

Kontakt-Festival 2015 auf dem Konversionsgelände. Foto: Erich Weiß

Kontakt-Festival 2015 auf dem Konversionsgelände. Foto: Erich Weiß

Weiterlesen

Neulich am Hainbad fiel mir ein: Es weiß ein Esel immer einen anderen zu schätzen (Meister Eckhart)

Frida

 Der Esel

Es stand vor eines Hauses Tor
Ein Esel mit gespitztem Ohr,
Der käute sich sein Bündel Heu
Gedankenvoll und still entzwei.

Esel 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun kommen da und bleiben stehn
Der naseweisen Buben zween,
Die auch sogleich, indem sie lachen,
Verhasste Redensarten machen,
Womit man denn bezwecken wollte,
Dass sich der Esel ärgern sollte.
Doch dieser hocherfahrne Greis
Beschrieb nur einen halben Kreis,
Verhielt sich stumm und zeigte itzt
Die Seite, wo der Wedel sitzt.

von Wilhelm Busch

Weiterlesen

Streit im Straßenverkehr

Zeche geprellt

Bamberg. In einem Restaurant in der Urbanstraße konsumierte ein ca. 30-jähriges Pärchen Speisen und Getränke i.H.v. 130 Euro. Als der Ober kurzzeitig abgelenkt war, nutzten die beiden Personen die Gelegenheit und flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise bzgl. der Täter bitte an die Polizei unter der 0951/9129-210. Weiterlesen