Gustl Mollath: Hörtipp aus der radioWelt des BR

Redaktion

Wer Gustl Mollaths Unterbringung in die Psychiatrie und die juristischen Hintergründe sowie die politischen Darstellungen mitverfolgt hat (Fall Mollath: “Der dunkle Ort des Rechts” und Fall Mollath: Anzeigen gegen Justizministerin Merk (CSU) und “Das riecht nach einem bayerischen Justizskandal” und 2 Fernsehtipps und 1 Lesetipp zum Fall Mollath und Unfähigkeit oder vorsätzliche Täuschung im Fall Mollath?), dürfte über das Eingreifen des bayerischen Ministerpräsidenten nicht überrascht sein. Ein bayerischer Justizskandal hätte unabsehbare Sprengkraft im Wahlkampf entwickeln können. Ein Schubser von seiner Seite wurde nötig, nachdem seine Justizministerien immer mehr in Bedrängnis geriet. Hierzu ein Hörtipp aus der radioWelt des Bayerischen Rundfunks.

Ein Gedanke zu „Gustl Mollath: Hörtipp aus der radioWelt des BR

  1. Erstmal sehr schön anzuhören.
    Es fragt sich aber der (ab) geneigte Leser/Hörer auch, warum nur der BR diesen Beitrag am 28.11. um 6.05 Uhr ausgestrahlt hat.
    Verachtet sei, wer Schlechtes dabei denkt? Wohl eher nicht! Hat sich hier zur Abwechslung auch mal Frau Merk eingemischt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.