Auf den Straßen

Reifen platt gestochen
BAMBERG. An einem silberfarbenen Opel Corsa, der am Dienstag, zwischen 12 Uhr und 17 Uhr, auf dem Parkplatz am Spiegelgraben geparkt war, zerstach ein Unbekannter einen Autoreifen. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 200 Euro. Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Schülerinnen angefahren
BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, 13.15 Uhr, am Fußgängerüberweg Berliner Ring / Starkenfeldstraße ereignet hatte, sucht die PI Bamberg-Stadt Zeugen bzw. einen Lkw-Fahrer, der den Unfall beobachtet hatte. Der Fahrer eines roten VW-Kombi mit Haßfurter Zulassung erfasste dort, als er vermutlich bei Rotlicht abgebogen war, drei junge Frauen, die den Fußgängerüberweg bei Grünlicht passiert hatten. Die drei Schülerinnen zogen sich glücklicherweise nur Prellungen zu, die dennoch ärztlich behandelt werden mussten.

Betrunkener Radler stürzt auf Fahrbahn
BAMBERG. Vermutlich 1,62 Promille waren die Ursache dafür, dass am Mittwochfrüh, kurz nach 2 Uhr, in der Nürnberger Straße ein 21jähriger Radfahrer ins Straucheln kam. Der junge Mann stieß zunächst gegen den Außenspiegel eines geparkten Pkws, bevor er mit seinem Rad auf die Fahrbahn stürzte. Neben Prellungen und Schürfwunden brach sich der Betrunkene noch einige Schneidezähne ab. Bei dem Radler war eine Blutentnahme fällig. Am Pkw entstand Sachschaden von etwa 350 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.