Stadtgestaltung am Schönleinsplatz

Der Bürgerverein Mitte plädiert wegen des Neubauvorhabens der Sparkasse Bamberg am Schönleinsplatz dringend für die Hinzuziehung des Stadtgestaltungsbeirats. Schließlich wurde dieses Gremium geschaffen, um bei solch wichtigen Projekten beratend zu wirken. Zur Geschichte der Stadtplanung im 19. Jahrhundert und zu den Veränderungen der letzten Jahrzehnte am Schönleinsplatz haben wir mehrfach berichtet. Mittlerweile möchten über 22 Stadtratsmitglieder über dieses Neubauvorhaben und die Grundlagen des Bebauungsplans intensiver nachdenken. Am kommenden Mittwoch steht die Baumaßnahme als Punkt 15 auf der Tagesordnung der Vollsitzung, die um 16:00 Uhr im Spiegelsaal der Harmonie beginnt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.