Nur das Vorderrad war noch da

BAMBERG. Am Mittwochmittag zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr wurde ein in der Katzheimerstraße abgestelltes Mountainbike von Unbekannten entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad der Marke Cube war mit einem Kettenschloss an einem Fahrradständer verschlossen, indem das Schloss durch das Vorderrad gezogen wurde. Als der Eigentümer nach einer Stunde zurück zu seinem Fahrrad kam, war nur noch das Vorderrad da. Den Rest des Fahrrads haben die Unbekannten mitgenommen. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 500 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Aus Pkw EC-Karten und Ausweispapiere entwendet

BAMBERG. In der Zeit zwischen Freitagnachmittag, 14:30 Uhr, und Samstagfrüh, 3:50 Uhr, wurden aus einem in der Himmelreichstraße abgestellten grauen Audi mehrere EC-Karten, Ausweispapiere und ein schwarzer Nike-Rucksack mit einer Powerbank und mehreren Kabel im Wert von ca. 40 Euro entwendet.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Mehrere Fahrzeuge durchwühlt

BAMBERG. Sonntagabend gegen 21:10 Uhr rief ein aufmerksamer Zeuge die Polizei Bamberg in die Villachstraße, weil er beobachten konnte, wie drei Jugendliche sich an Fahrzeugen zu schaffen machten, die dort auf einem Firmengeländer abgestellt waren. Die eintreffenden Polizeistreifen konnten feststellen, dass vier Fahrzeuge teilweise offen standen und durchwühlt waren. Die dazu gerufenen Geschäftsführer konnten zunächst nicht feststellen, ob und was aus den durchgewühlten Fahrzeugen fehlt.

Trotz der guten Zeugenaussage des Mitteilers und vorhandenen Videoaufzeichnungen, sucht die Polizei Bamberg-Stadt weitere Zeugen, die etwas beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

BMW angefahren

BAMBERG. Ein in der Adolf-Kolping-Straße abgestellter brauner BMW wurde in der Zeit zwischen Samstagmittag, 12 Uhr, und Sonntagnachmittag, 16 Uhr, angefahren. Der BMW stand zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz im Hof eines Anwesens. Der Unbekannte Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden am rechten Heck in Höhe ca. 2.000 Euro zu kümmern.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Exhibitionist im Hain

BAMBERG. Sonntagmittag gegen 13:20 Uhr saß auf einer Bank im Luisenhain ein Unbekannter mit heruntergelassener Hose, der sich unsittlich berührte. Eine Fußgängerin konnte den Mann nur vage beschreiben. Er war ca. 55 Jahre alt und hatte eine blaue Winterjacke und evtl. eine Jeanshose und Mütze auf.

Die Polizei Bamberg-Stadt sucht nun nach Personen, die im Luisenhain/Theresienhain auch etwas wahrnehmen konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Mülleimer in Flammen

BAMBERG. Samstagnachmittag gegen 16 Uhr wurde die Polizei Bamberg-Stadt über einen brennenden Mülleimer an der Luitpoldbrücke informiert. Bei Eintreffen der Polizeistreife hatte die Feuerwehr den Kleinbrand bereits gelöscht. An dem Mülleimer entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, konnte vor Ort noch nicht abschließend geklärt werden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.