Exhibitionist in einer Hofdurchfahrt

Die ganze Familie steckt sich die Taschen voll

BAMBERG. Dienstagmittag gegen 12:40 Uhr wurde die Polizei Bamberg in einen Supermarkt in der Langen Straße gerufen. Dort konnte ein Angestellter eine Personengruppe beobachten, die verschiedene Waren einsteckte. An der Kasse bezahlte nur eine 36-Jährige einen Teil der Ware, alle Anderen wollten das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Die eingetroffene Streife konnte bei drei Erwachsenen und drei Kindern hauptsächlich Süßigkeiten im Wert von ca. 30 Euro auffinden.

Auto schiebt Geparkten gegen einen Baum

BAMBERG. Dienstagmorgen gegen 11:15 Uhr befuhr eine 27-Jährige mit ihrem VW die Pödeldorfer Straße stadteinwärts als ihr ein unbekanntes Fahrzeug entgegenkam. Dieses Fahrzeug soll laut der Fahrerin und Beifahrerin des VWs zu weit links und somit teilweise auf der Gegenfahrbahn gefahren sein, so dass die 27-Jährige mit ihrem Auto ausweichen musste. Hierbei kam sie so weit nach rechts, dass sie gegen einen am Straßenrand geparkten Golf prallte, und den Golf gegen einen Baum schob. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Beifahrerin des VW zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Polizei Bamberg-Stadt sucht nun nach der/m Fahrer/in des entgegenkommenden Fahrzeugs bzw. nach weiteren Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

50-Jährige schert doch noch aus

BAMBERG. Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr befuhr ein Müllwagen die Nürnberger Straße. Hinter diesem fuhr eine 50-Jährige mit ihrem Pkw und dahinter eine 46-Jährige. Als das Müllauto anhielt um Mülltonnen aufzuladen und die dahinterfahrende Fahrerin keine Anstalten machte, dieses zu überholen, beschloss die dahinter Fahrende sowohl den Pkw wie auch den Müllwagen zu überholen. Als diese dann auf Höhe der vor ihr Fahrenden war, scherte die 50-Jährige doch zum Überholen aus und es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro entstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Spiegel abgefahren

BAMBERG. Ein am Dienstagabend zwischen 17:30 Uhr und 21:15 Uhr in der Sodenstraße abgestellter weißer Renault/Megane wurde von Unbekannten angefahren und dadurch der linke Seitenspiegel beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 250 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Exhibitionist in einer Hofdurchfahrt

BAMBERG. Dienstagabend gegen 21:20 Uhr lief eine 23-Jährige die Holzgartenstraße entlang. Dort kam sie an einer dunklen Durchfahrt vorbei in der ein Unbekannter mit heruntergelassener Hose stand und sich unsittlich berührte. Die junge Frau lief weiter und verständigte die Polizei. Anhand der guten Beschreibung des Mannes konnte die eintreffende Polizeistreife ein paar Straßen weiter einen 58-Jährigen auf einem Motorroller antreffen. Ob dies der Exhibitionist tatsächlich war, muss noch ermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.