2-Jähriger aus Fenster gefallen

Einbrüche in Bamberger Kneipen

Bamberg. Am Samstagmorgen, gegen 4 Uhr, fiel einem Passanten ein junger Mann auf, der im Bereich der Habergasse eine Geldkassette mit einem Hammer bearbeitete. Als er die herbeigerufene Polizeistreife wahrnahm, flüchtete er und konnte an der Nonnenbrücke gestellt werden. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann in zwei Kneipen in der Innenstadt mit seinem Hammer eingebrochen war und hier Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich verursachte. Die Beute betrug um die 1000 Euro. Der Mann darf sich jetzt vor einem Gericht verantworten.

Hebammentasche entwendet

Bamberg. Am Donnerstagnachmittag parkte eine Bamberger Hebamme ihren grauen Skoda in der Trimbergstraße. Als sie am nächsten Morgen zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass ihre Tasche mit medizinischen Gerätschaften im Wert von über 1500 Euro fehlte. Der Pkw war verschlossen, Aufbruchspuren waren nicht vorhanden. Die Polizei bittet unter der Nummer 0951/9129-210 um Hinweise.

Trunkenheitsfahrten

Bamberg. Ein 26-Jähriger fand es spassig, am Sonntagmorgen mit einem der neuen E-Scooter in der Langen Straße Kreise zu ziehen. Bei der Kontrolle hatte er fast 2 Promille. Er wurde zur Blutentnahme gebracht und musste seinen Führerschein abgeben, da es sich bei dem Scooter um ein Kraftfahrzeug handelt.

Sexuelle Belästigung im Bamberger Bahnhof

Bamberg. Am frühen Sonntagmorgen befanden sich eine 16-jährige und eine 17-jährige Jugendliche aus dem Landkreis Bamberg am Bahnhofsvorplatz. Hier wurden sie von einem jungen Mann sittlich belästigt, verfolgt und begrapscht. In ihrer Not baten sie einen Pkw-Fahrer um Hilfe, der die Polizei verständigte. Erst als der Mann den Streifenwagen erblickte stieg er auf ein Fahrrad und flüchtete. Die Streife konnte ihn in der Zollnerstraße stellen. Bei der Anhaltung wurde Alkoholbeeinflussung festgestellt, der Mann hatte 1,92 Promille. Zusätzlich zum Vorfall am Bahnhof wird er nun auch noch wegen einer Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

2-Jähriger aus Fenster gefallen

Bamberg. Am Samstagabend, gegen 21.30 Uhr, musste die Polizei zu einem Einsatz in der Kloster-Banz-Straße ausrücken, weil ein 2-Jähriger aus einem Fenster im 2. Stock geklettert war und ca. 4 Meter in die Tiefe fiel. Er wurde in die Kinderklinik eingeliefert und muss wohl mehrere Tage auf der Intensivstation verbringen. Lebensgefahr besteht nicht.

Volltrunkene Jugendliche

Bamberg. Bereits um 20 Uhr am Samstagabend meldeten Passanten zwei Jugendliche, die sich im Bereich eines Supermarkts in Gaustadt aufhielten, weil einer der Beiden sich, in nicht unerheblichen Mengen übergab. Die eingesetzten Beamten fanden die Zwei auf einer Bank vor dem Markt. Ein 17-Jähriger lag in seinem eigenen Erbrochenen, der 16-Jährige konnte kaum noch stehen und lallte wirres Zeug. Beim 16-Jährigen erbrachte ein Alkotest einen Wert von 1,52 Promille, der 17-Jährige musste ins Krankenhaus, hier wurden 2,2 Promille festgestellt und er durfte zur Überwachung dort übernachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.