Unbekannte prellen Zeche in Gaststätte

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. Am vergangenen Samstag, zwischen 21.30 Uhr und 23.30 Uhr, wurde in der Ottostraße ein versperrtes Herren-Mountain-Bike gestohlen. Das weiße Fahrrad der Marke Haibike mit braunen Streifen hat einen Zeitwert von 800 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Mittwochmittag in einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt beim Diebstahl von Modeschmuck im Wert von 21 Euro von einem Kaufhausdetektiv erwischt. Der junge Mann muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Betrunkene bedienen sich an Baustelle

BAMBERG. Am Mittwochabend, kurz vor 23.30 Uhr, wurde die Polizei darüber verständigt, dass in der Oberen Königstraße zwei betrunkene Männer randalieren würden. Beim Eintreffen mehrerer Streifen konnten diese zwei Personen angetroffen werden. Sie hatten eine Warnbarke sowie eine Nissenleuchte bei sich. Wie sich herausstellte, hatten sie die Gegenstände von einer Baustelle in der Luitpoldstraße gestohlen. Eine Warnbarke war beschädigt, so dass die Polizei von einem Schaden von ca. 250 Euro ausgeht. Die Beiden müssen sich wegen Diebstahl und Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten.

Fahrrad kaputt gemacht

BAMBERG. Zwischen dem 22. und 30. Juni hat eine Unbekannter Am Kanal ein dort versperrt abgestelltes Trekkingfahrrad beschädigt. Es wurden das Schloss, der Sattel sowie der Fahrradrahmen in Mitleidenschaft gezogen, weshalb die Polizei von einem Sachschaden von etwa 100 Euro ausgeht.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfall

BAMBERG. An der Einmündung Karolinenstraße / Herrenstraße setzte am Mittwochabend ein BMW-Fahrer plötzlich sein Fahrzeug zurück und stieß gegen ein hinter ihm stehendes anderes Fahrzeug. An diesem wurde die Front in Mitleidenschaft gezogen, weshalb die Polizei von einem Sachschaden von etwa 2000 Euro ausgeht.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Auf einem Parkplatz in der Heiliggrabstraße wurde zwischen Dienstagabend, 22.15 Uhr und Mittwochfrüh, 10.30 Uhr, die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten weißen VW-Kombi angefahren. An dem Fahrzeug ist Sachschaden von etwa 2000 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.
  • BAMBERG. Im Laufe des Mittwochs, zwischen 7.20 Uhr und 12.55 Uhr, wurde Am Knöcklein der linke Außenspiegel eines dort abgestellten blauen Renault Twingo von einem Unbekannten angefahren. Dem Fahrzeughalter ist dadurch Sachschaden von etwa 200 Euro entstanden.

30-Jähriger hatte Betäubungsmittel einstecken

BAMBERG. Am Mittwochabend wollte eine Polizeistreife einen 30-jährigen Mann im Bamberger Nord-Osten einer Kontrolle unterziehen. Hierbei fiel den Beamten auf, dass der Mann beim Erblicken des Polizeiautos etwas in seiner Jackentasche versteckte. Während der Durchsuchung tauchten dann eineinhalb Tabletten auf, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, weshalb die Polizei die Sachen beschlagnahmte.

49-Jähriger stand unter Drogeneinfluss

BAMBERG. In der Jäckstraße fiel am Mittwochabend ein 49-jähriger Mann einer Polizeistreife auf, der sich beim Erblicken des uniformierten Streifenwagens entfernen wollte. Der Mann konnte daran gehindert werden; der Grund hierfür war, dass er unter Drogeneinfluss stand. Bei der anschließenden Durchsuchung kamen zwei Gramm Crystal und dieselbe Menge Haschisch zum Vorschein, was von den Beamten beschlagnahmt wurde. Der 49-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Unbekannte prellen Zeche in Gaststätte

BAMBERG. Am Mittwochabend, ließen sich insgesamt vier Personen in einer Gaststätte in der Sandstraße mit Getränken und Speisen für knapp 34 Euro versorgen, bevor sie aufstanden und in Richtung Innenstadt flüchteten. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die vier Zechpreller von der Polizei nicht mehr aufgefunden werden.

Ein Gedanke zu „Unbekannte prellen Zeche in Gaststätte

  1. Zu „Unbekannte prellen Zeche in Gaststätte“
    Wo bitte kann man sich pro Person in der Sandstraße für 8,50€ mit „Getränken und Speisen“ versorgen lassen?
    (4 Personen zusammen 34,00€ => 8,50€/Person)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.