Schlägerei und Beleidigung

Diebstahl

Bamberg. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde einer jungen Dame auf der Unteren Brücke von einem unbekannten Täter die Handtasche, welche für ca. 10 Minuten unbeaufsichtigt war, entwendet. Neben einer geringen Menge Bargeld befand sich auch das Mobiltelefon der Dame in der Tasche. Der Gesamtentwendungsschaden beläuft sich auf ca. 800,- Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Sachbeschädigung

Bamberg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Luitpoldstraße/Obere Königstraße ein Lichtzeichen der LZA (Grünlicht für Radfahrer) von einem bislang unbekannten Täter aus der Verankerung gerissen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300,- Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Unfallflucht

Bamberg. In der Zeit vom 12.6.–19.6. wurde in der Memmelsdorfer Straße durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer ein geparkter Pkw VW Polo angefahren. Es entstand Sachschaden an der vorderen Stoßstange, sowie am vorderen rechten Kotflügel. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Schlägerei und Beleidigung

  • Bamberg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der Unteren Brücke zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, bei welcher sich beide Kontrahenten leichte Verletzungen zuzogen. Einer der beiden Männer musste aufgrund seiner Aggressivität in Gewahrsam genommen werden.
  • Bamberg. Am Freitag Vormittag wurde die Angestellte einer Tankstelle in der Coburger Straße von einem Kunden beleidigt, weil sie diesen auf die bestehende FFP2 Maskenpflicht hingewiesen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.