Jugendliche auf Beutezug

Jugendliche auf Beutezug

  • BAMBERG. Montagnachmittag gegen 14:15 Uhr wurde in einer Drogerie in der Franz-Ludwig-Straße eine 15-Jährige dabei erwischt, wie sie einen Kajalstift in ihre Jackentasche steckte und den Laden verlassen wollte, ohne diesen im Wert von 1,65 Euro zu bezahlen.
  • BAMBERG. In einem Bekleidungsgeschäft in der Franz-Ludwig-Straße wurden am Montagmittag gegen 13:15 Uhr zwei 16-Jährige dabei beobachtet, wie sie von Modeschmuck im Wert von ca. 70 Euro die Etiketten entfernten, an der Kasse lediglich andere Ware bezahlten und das Geschäft verlassen wollten. Von einem Mitarbeiter wurden sie darauf angesprochen und ins Büro gebeten.
  • Gegen 15 Uhr wurden dann zwei 17-Jährige dabei erwischt, wie sie ebenfalls Schmuck im Wert von 40 Euro aus dem Laden schmuggeln wollten. Darauf angesprochen, wollte eine der Beiden flüchten, konnte aber von einem Angestellten festgehalten werden.

Rucksack vollgestopft

  • BAMBERG. Montagabend gegen 18 Uhr wurde ein 17-Jähriger in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße dabei beobachtet, wie er seinen Rucksack mit verschiedenen Haushaltsartikeln und Lebensmittel vollstopfte und den Laden verließ, ohne diese zu bezahlen. Von einem Angestellten wurde er im Ausgangsbereich darauf angesprochen. Die Waren hatten einen Wert von ca. 60 Euro.
  • Gegen 18:15 Uhr bezahlte ein 26-Jähriger in einem Supermarkt an der Promenade eine Cola. Den Ouzo und weitere Lebensmittel im Wert von 12 Euro wollte er an der Kasse vorbeischleusen.

Mountainbike hat neuen Besitzer

BAMBERG. Ein in der Kloster-Langheim-Straße abgestelltes und an einem Zaun angekettetes Mountainbike wurde in der Zeit von Donnerstag, 20.5.2021, und Montagmorgen von Unbekannten entwendet. Das blaue Fahrrad mit hellgrauer Schrift und schwarzen Strichen hat einen Wert von ca. 200 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Tiefgarage besprüht

BAMBERG. Zwischen Donnerstag, 3.6.2021, und Freitag, 4.6.2021 wurde eine Tiefgarage in der Starkenfeldstraße mit violetter Farbe besprüht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Peugeot und Polo beschädigt

BAMBERG. Montag zwischen 12 Uhr und 17:45 Uhr wurde ein in einer Tiefgarage in der Luitpoldstraße abgestellter orangener Peugeot von einem Unbekannten angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 3.000 Euro zu kümmern.

Zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr wurde von einem in der Heinrich-Semlinger-Straße abgestellten schwarzen VW Polo der Spiegel der Beifahrerseite abgebrochen. Der hier entstandene Sachschaden beträgt 200 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.