Gegen Beamte widersetzt

Ladendieb gestellt

Bamberg. Der Ladendetektiv eines Kaufhauses am Grünen Markt beobachtete am Freitagmittag einen Kunden, welcher eine Winterjacke überzog und das Geschäft verlies, ohne die Ware zu bezahlen. Der Detektiv folgte dem Langfinger und verständigte zeitgleich die Polizei. Diese konnte den 19-Jährigen kurze Zeit später in der Franz-Ludwig-Straße stellen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit 199 Euro beziffert.

Zeugen gesucht

Bamberg. Am Knöcklein wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Hauswand und ein Streugutkasten mit Graffiti beschmiert. In rosa Farbe wurde u.a. das Pseudonym „Leinki“ an die Örtlichkeiten gesprüht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unter Drogeneinfluss

Bamberg. Ein 18-jähriger Autofahrer wurde am Freitagabend in der Jäckstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen und drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein Drogentest verlief positiv, was eine Blutentnahme und eine Anzeige zur Folge hatte.

Gegen Beamte widersetzt

Bamberg. Am Freitagmorgen wurde die Polizei zu einer randalierenden Person in die Höhenstraße gerufen. Der stark alkoholisierte 34-jährige Mann lief laut schreiend die Straße auf und ab, bedrohte Anwohner und warf u.a. grundlos eine Mülltonne in den Vorgarten einer Nachbarin. Bei der Gewahrsamnahme beleidigte der Unruhestifter die eingesetzten Beamten und versuchte nach diesen zu treten. Eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ist die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.