21-Jähriger zerstört Toilette

BAMBERG. Montagfrüh kurz vor 1 Uhr wurde die Polizei in die Asylbewerberunterkunft in den Bamberger Osten gerufen. Grund hierfür war, dass ein 21-jähriger Bewohner während eines Streites mit anderen Personen eine komplette Toilette zerstörte. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 400 Euro beziffert. Der Täter muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.