Renitenter Maskenverweigerer

Haartrimmer entwendet.

Bamberg. Am 18.12.2020, gegen 12.45 Uhr, versuchte eine 34 Jahre alte Frau in einem Bamberger Supermarkt einen Haartrimmer im Wert von ca. 18,- Euro zu entwenden. Beim Verlassen des Marktes scheiterte sie jedoch an der elektronischen Sicherheitsanlage. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl, sowie ein längeres Hausverbot.

Renitenter Maskenverweigerer

Bamberg. Ein 50-Jähriger wurde am 18.12.2020 um 16.20 Uhr am ZOB kontrolliert, weil er gegen die Maskenpflicht verstieß. Er begann sofort aufzubegehren, duzte die Beamten und weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Als er nach einem Ausweis durchsucht werden sollte, leistete er Widerstand, so dass er mit auf die Wache genommen werden musste. Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Bamberg wird gestellt, dem Mann droht nun mindestens eine empfindliche Geldstrafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.