Fußgängerin angefahren

Diebstahl auf Baustellengelände

BAMBERG. Am Dienstag wurde auf einer Baustelle in der Kronacher Straße festgestellt, dass dort ein Dutzend Geräte mitsamt Zubehör im Wert von etwa 3000 Euro gestohlen wurden.

Corona-Leugner reist Maskenschild ab

BAMBERG. Dienstagfrüh gegen 9.30 Uhr wurde in der Ludwigstraße ein 58-jähriger Mann dabei beobachtet, wie er dort ein Maskenpflichtschild weggerissen hat. Beim Eintreffen der Polizeistreife zeigte sich der Mann aufbrausend gegen die Beamten und gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung. Die Sachbeschädigung räumte der Mann ein, weshalb er sich deswegen strafrechtlich verantworten muss.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Stauffenbergstraße in die Seehofstraße missachtete am Dienstagfrüh kurz nach 7.30 Uhr ein Autofahrer die Vorfahrt eines Fahrradfahrers. Der Radfahrer musste leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden am Pkw wird von der Polizei auf etwa 40 Euro beziffert.
  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 5000 Euro richtete am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr der Fahrer eines Kleintransporters in der Unteren Sandstraße an. Der Mann wollte dort rückwärts einparken und drückte dabei die Stoßstange sowie den Kühlergrill eines dort geparkten BMW ein.

Unfallfluchten

BAMBERG. Am Dienstag zwischen 10.30 Uhr und 13 Uhr wurde in der Hornthalstraße die Fahrertüre eines weißen Dacia angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ an dem Pkw Sachschaden von etwa 2000 Euro.

  • BAMBERG. In der Mußstraße wurde am Dienstag zwischen 12.50 Uhr und 13.25 Uhr die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten schwarzen BMW angefahren. Hier richtete der flüchtige Autofahrer Sachschaden von etwa 2000 Euro an.
  • BAMBERG. Am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr wurde im Spiegelgraben ein abgestelltes Pedelec von einem BMW-Fahrer angefahren und noch gegen ein geparktes Auto gestoßen. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß einfach weiter. Am Pedelec ist Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden.
  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße wurde am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr die hintere Stoßstange eines dort geparkten schwarzen Jaguars angefahren. Obwohl sich der Unfallverursacher den angerichteten Sachschaden betrachtet hatte, flüchtete dieser anschließend von der Unfallstelle. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 200 Euro beziffert.
  • BAMBERG. In der Unteren Sandstraße, gegenüber eines dortigen Hotels, wurde am Dienstag zwischen 16 Uhr und 21.30 Uhr der linke Außenspiegel eines dort geparkten silberfarbenen Opel Zafira abgefahren. Der Unfallverursacher hinterließ an dem Auto Sachschaden von etwa 200 Euro, bevor er sich aus dem Staub machte.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Fußgängerin angefahren

BAMBERG. An der Ampelanlage Ludwigstraße / Luitpoldstraße wurde am Dienstagabend gegen 19 Uhr eine Fußgängerin vom Fahrer eines schwarzen Mercedes am Oberschenkel angefahren. Außerdem wurde ein von der Fußgängerin mitgeführter leerer Kinderwagen verkratzt, bevor der Unfallverursacher flüchtete. Die Geschädigte wurde durch den Unfall leicht verletzt. Am Kinderwagen ist Sachschaden von etwa 50 Euro entstanden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Ein Gedanke zu „Fußgängerin angefahren

  1. Unwahre Berichterstattung!!!!!!!!!! Der 58-Jährige Mann ist kein Corona-Leugner!!!!
    Beenden sie ihre manipulativen unwahren Berichterstattungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.