Museen der Stadt Bamberg bleiben leider weiterhin geschlossen

Museen der Stadt Bamberg

Aufgrund der am Mittwoch von der Kanzlerin und den Länderchef*innen beschlossenen Verlängerung des Corona bedingten Teil-Lockdowns – vorerst bis zum 10. Januar 2021 – bleiben auch die Museen der Stadt Bamberg bis auf weiteres geschlossen.

Ganz aktuell davon betroffen ist nun die Verleihung des Volker-Hinniger-Preises 2020 an die gebürtige Bambergerin Stefanie Brehm und die damit verbundene Ausstellungseröffnung in der Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer, die für den 13. Dezember geplant war. Beides musste nun leider abgesagt werden. Aber vor allem betrifft dies auch die aktuelle Jubiläumsausstellung in der Sammlung Ludwig Bamberg im Alten Rathaus „Ludwig unter der Lupe | 25 Jahre Sammlung Ludwig in Bamberg“ sowie die kulturhistorische und umweltpolitische Ausstellung „Tüte um Tüte“, die – bereits verlängert – bis zum 10. Januar 2021 im Historischen Museum Bamberg zu sehen gewesen wäre.

Verlängerung geplant

Deshalb hat sich Museumsdirektorin Dr. Regina Hanemann entschlossen, die beiden aktuellen Sonderausstellungen nun bis in den Herbst 2021 hinein zu verlängern. Der Neustart für „Tüte um Tüte“ ist zu Saisonbeginn nach der Winterpause des Historischen Museums am 27. März 2021 geplant. „Wir möchten diese bereits vielfach gelobte Ausstellung gerne noch vielen Menschen zeigen, Alt und Jung, Schulklassen, Studierenden und Besuchergruppen, wenn das Reisen wieder möglich ist“, hofft Regina Hanemann. „Nicht zuletzt auch deshalb, weil diese Ausstellung nicht nur eine interessante Geschichte zu erzählen hat. Ihr umweltpolitischer Charakter zeigt sich unter anderem auch in einem vielfältigen interessanten und großen Rahmenprogramm, das sich so vielen wichtigen Themen rund um die Plastiktüte, ihrem Ende und den damit verbundenen Problemen, aber auch Möglichkeiten widmet. Viele Veranstaltungen mussten dieses Jahr leider entfallen und sollen, wenn möglich, im nächsten Jahr ihr Publikum finden“, so Hanemann weiter. Auch die ständigen Ausstellungen im Historischen Museum Bamberg, werden dann hoffentlich wieder zugänglich sein.

Museum auf dem Sofa

Bis dahin kann man die Museen der Stadt Bamberg auch online erkunden. Unter der Rubrik »Museum auf dem Sofa« werden auf der Museumshomepage www.museum.bamberg.de Beiträge zu verschiedenen Themen gebracht. Der Museumsblog bietet spannende Geschichten rund um Museumsobjekte sowie interessante Beiträge der verschiedenen Tätigkeitsbereiche unserer Museumsmitarbeiter*innen. Das Museumsobjekt der Woche präsentiert wöchentlich ein spannendes Exponat. Außerdem wird auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und YouTube eifrig gepostet. „Wir freuen uns in jedem Fall über Ihren Besuch – und hoffentlich bald wieder live und in Farbe!“, wünscht sich Regina Hanemann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.