Auseinandersetzung mit abgeschlagenen Flaschen

Plantage abgeerntet

BAMBERG. Nicht schlecht staunte eine Streifenbesatzung der PI Bamberg-Stadt, als sie bei einem Einsatz im Bamberger Norden am Samstagnachmittag wegen eines Randalierers in dessen Zimmer eine Marihuanaplantage mit fast 40 Pflanzen und einer professionellen Zuchtanlage fand. Der 43-jährige Mann hatte zuvor die halbe Wohnung auseinander gelegt und sich dann in sein Zimmer eingesperrt um zu schlafen. Die Mutter verständigte die Polizei, welche das Rauschgift und die Anlage sicherstellte und den Mann anzeigte.

Fahrt unter Drogeneinfluss

BAMBERG. Am frühen Sonntagmorgen fiel an der Kettenbrücke ein 19-Jähriger mit einem sportlichen Audi auf, der unsicher fuhr. Bei der Kontrolle blies der Mann zwar 0,00 Promille, zeigte jedoch glasige Augen und zittrige Augenlider. Ein Drogentest auf Marihuana verlief positiv. Es folgte eine Blutentnahme im Klinikum. Die Führerscheinstelle wird informiert und wird prüfen müssen, ob der Mann überhaupt noch geeignet ist, Kraftfahrzeuge im Straßenverkehr sicher zu führen.

Auseinandersetzung mit abgeschlagenen Flaschen

BAMBERG. Zu einem Einsatz in einer Gemeinschaftsunterkunft im Bamberger Osten mussten am frühen Sonntagmorgen mehrere Streifenwagen der Bamberger Polizei ausrücken, weil in einer Wohnung mehrere Männer aufeinander losgegangen sind. Dabei war auch eine abgeschlagene Flasche im Spiel. Zwei der Männer mussten im Klinikum behandelt werden. Die Hintergründe sind noch völlig unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.