Vorfahrt missachtet

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Montagnachmittag wurde die Polizei von einem Baumarkt in der Geisfelder Straße zu einen Ladendiebstahl gerufen. Ein 61-jähriger Mann wollte ein Antennenkabel für knapp 8 Euro stehlen, wurde aber vom aufmerksamen Detektiv beobachtet und der Polizei überstellt.

Unbekannter bricht in Laden ein

BAMBERG. Dienstagfrüh gegen 3.30 Uhr wurde die Polizei von einer aufmerksamen Anwohnerin darüber informiert, dass in der Luitpoldstraße die Schaufensterscheibe eines Elektrohandels eingeschlagen wurde. Der männliche Täter, etwa 170 cm groß, schlanke Figur, war auch im Geschäft. Ob daraus etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1500 Euro beziffert. Die Feuerwehr musste die Scheibe des Geschäfts verschalen.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Hauswand mit Graffiti beschmiert

BAMBERG. Über das vergangene Wochenende, zwischen Freitag, 6.11.2020, und Montagmittag, 12.45 Uhr, wurde in der Heiliggrabstraße die Hauswand eines Wohnanwesens mit Graffiti besprüht. Auch ein daneben befindlicher Elektrokasten wurde beschmiert, so dass die Polizei von einem Gesamtsachschaden von etwa 200 Euro ausgeht.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Vorfahrt missachtet

BAMBERG. Am Montagfrüh kurz vor 7 Uhr missachtete ein Audi-Fahrer beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Gutenbergstraße die Vorfahrt eines Leichtkraftradfahrers. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der 18-jährige Zweiradfahrer leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 5000 Euro beziffert.

Kennzeichendiebstahl

BAMBERG. In der Coburger Straße wurden zwischen Freitag, 6.11.2020, und Sonntag, 8.11.2020, von einem dort geparkten Fahrzeug die beiden roten Kennzeichen BA – 06009 gestohlen.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.