Autofahrer hatte 2,46 Promille

Polizei schnappt Fahrraddiebin

BAMBERG. Ende September diesen Jahres wurde in der Luitpoldstraße ein unversperrt abgestelltes blaues Cube-Kinderfahrrad gestohlen. Aufgrund von Videoaufzeichnungen konnte eine 23-jährige Frau ermittelt gemacht werden, die für den Fahrraddiebstahl verantwortlich ist. Bei ihr konnte das gestohlene Kinderfahrrad zu Hause aufgefunden und sichergestellt werden. Die 23-Jährige räumte den Fahrraddiebstahl ein.

Unbekannter richtet hohen Sachschaden an

BAMBERG. Zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 9.15 Uhr, wurde an der Weide die komplette rechte Fahrzeugseite eines dort geparkten grauen VW zerkratzt. Die Reparaturkosten werden von der Polizei auf etwa 4500 Euro beziffert, weshalb unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise erbeten werden.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr ereignete sich an der Einmündung Nürnberger Straße / Von-Ketteler-Straße ein Verkehrsunfall, weil eine Audi-Fahrerin die Vorfahrt eines VW-Fahrers missachtet hatte. Bei dem Zusammenstoß beider Autos wurde niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich allerdings auf etwa 6000 Euro.

Autofahrer hatte 2,46 Promille

BAMBERG. Am Sonntagfrüh gegen 9.20 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass im Baustellenbereich in der Nürnberger Straße ein Fahrzeug steht, in dem sich eine Person befindet und schläft. Beim Eintreffen der Polizeistreife war der Mann nicht wach zu bekommen, weshalb die Feuerwehr verständigt wurde, welche das Fahrzeug öffnete. Der Autofahrer, ein 35-jähriger Mann, wurde dann erst im Rettungswagen langsam wach. Bei einem Alkoholtest brachte er es auf 2,46 Promille, weshalb die Staatsanwaltschaft zwei Blutentnahmen anordnete. Der Führerschein des Autofahrers wurde durch die Polizei sichergestellt.

41-Jährige fährt betrunken Auto

BAMBERG. Am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr wurde die Polizei über eine Autofahrerin informiert, die auf dem Berliner Ring in Schlangenlinien fährt. Zudem streifte die Frau mit ihren Rädern eine Verkehrsinsel, wodurch der Pkw beschädigt wurde. In der Pödeldorfer Straße konnte die 41-Jährige von einer Polizeistreife angehalten werden. Dabei wehte den Beamten sofort eine starke Alkoholfahne entgegen; die Frau reagierte aufbrausend, verbal aggressiv, hatte eine verwaschene Aussprache und einen unsicheren Gang. Daraufhin wurde die Frau ins Krankenhaus zur Blutentnahme gefahren, bevor ihr Führerschein beschlagnahmt wurde.

40-Jähriger fährt nicht zugelassenes Auto

BAMBERG. Sonntagfrüh wurde die Polizei darüber informiert, dass in der Gönnerstraße ein nicht zugelassenes Auto unterwegs ist. Wie sich herausstellte, fuhr der 40-jährige Mann das nicht versicherte Fahrzeug zu einer Probefahrt, weil der Pkw verkauft werden sollte. Dieser muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Der Halter, der von der Polizei noch ermittelt werden muss, wird sich ebenfalls strafrechtlich verantworten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.