Auseinandersetzung mit Sicherheitsdienstmitarbeiter

Schultor mit Graffiti beschmiert

BAMBERG. Zwischen dem 8.10.2020 und dem 9.10.2020 wurde das Hoftor an einer Bamberger Schule mit schwarzer Farbe durch den Schriftzug „Decay“ beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrszeichen beschädigt

BAMBERG. Unbekannte beschädigten am 11.10.2020 ein Verkehrszeichen samt Warnbake im Bereich des Heumarktes.

Hinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Mann in Schaufenster gestoßen

BAMBERG. Am 10.10.2020, gegen 6:20 Uhr, wurde ein Mann von einem unbekannten Täter in der Hauptwachstraße/Vorderer Graben in eine Schaufensterscheibe geschubst. Diese Scheibe zerbrach, wodurch der Geschädigte leichte Verletzungen davon trug. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000,- Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Auseinandersetzung mit Sicherheitsdienstmitarbeiter

BAMBERG. Auf Grund eines ausgesprochenen Hausverbotes konnte der Gast eines Bamberger Lokals, am 10.10.2020, gegen 22:45 Uhr, in der Kleberstraße sich nicht beruhigen. Dieser bespuckte den Sicherheitsdienstmitarbeiter, weshalb dieser ihn packte und zu Boden fallen ließ. Der Aggressor war alkoholbedingt nicht mehr in der Lage einen Alkoholtest zu machen.

Widerstand gegen Polizeibeamte

BAMBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Polizei eine Auseinandersetzung im Bereich der Langen Straße trennen. Auf Grund dieses Einsatzes wurde eine weibliche Polizeibeamtin gegen den Brustbereich gestoßen. Gegen diesen wird nun wegen tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.