Abkühlung gesucht

Zeugin gesucht

  • Bamberg. Am Freitagvormittag, kurz nach 10 Uhr kam es in der Kleberstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Lkw hatte das Schild eines Geschäfts angefahren und sich anschließend ohne Angaben seiner Personalien von der Unfallstelle entfernt.
    Die Polizei sucht nun die aufmerksame Passantin, die vermutlich den Unfallhergang verfolgen konnte, und anschließend das Kennzeichen des Unfallverursachers an das Ladengeschäft weitergab. Sie wird gebeten sich unter der Tel.: 0951/9129-210 zu melden.
  • Bamberg. Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es im Zeitraum vom Donnerstag bis Freitagmorgen. Hier wurden in der Nürnberger Straße die jeweils linken Außenspiegel zweier Pkw abgefahren. Auch in diesem Fall entfernte sich der Verursacher ohne den Schaden zu melden.

Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Abkühlung gesucht

BAMBERG. Am Freitagabend, kurz nach 19 Uhr, wurden der Polizei mehrere Personen im Fluss schwimmend im Bereich der Unteren Brücke mitgeteilt. Aufgrund der warmen Temperaturen hatten diese eine Abkühlung gesucht. Nachdem in diesem Bereich der Regnitz das Schwimmen untersagt ist erwartet die Personen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Ohne Schutzmaske unterwegs

BAMBERG. Im Rahmen der Streifenfahrt wurden im Wartebereich des ZOB zwei Personen festgestellt, die hier ohne Schutzmaske unterwegs waren. Auf Ansprache durch die Polizeibeamten zeigten sich die beiden Männer sehr uneinsichtig. Erst nach mehrmaliger Aufforderung konnten sie zum Tragen der Masken bewegt werden.

Die Männer erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.