Einbruch mit geringer Beute

BAMBERG. Zu einem fast erfolglosen Einbruch kam es in der Nacht zum Donnerstag in einer Kompostieranlage in der Rheinstraße.

Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, verschafften sich die Täter Zugang zu dem umzäunten Gelände in der Rheinstraße und hebelten ein Fenster zu einem dortigen Bürogebäude auf. Im Inneren versuchten sie aktuellen Ermittlungen zufolge vergeblich, einen Tresor aufzuhebeln. Stattdessen begnügten sie sich mit einer ebenfalls im Büro vorhandenen Kaffeekasse und flüchteten mit einer Beute im geringen zweistelligen Eurobereich.

An dem aufgehebelten Fenster und dem angegangenen Tresor entstand jeweils ein geringer Sachschaden. Die Ermittlungen in dem Fall hat das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Bamberg aufgenommen.

Zeugen, die Angaben zu Tat oder Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.