Unfallfluchten

Verkehrsunfall

BAMBERG. Am Samstagmorgen kam es gegen 9:20 Uhr in der Brennerstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin wollte dort wenden und fuhr zunächst in eine Parklücke auf der rechten Seite. Dann wendete sie nach links. Ein 67-jähriger Kleinkraftradfahrer war zu diesen Zeitpunkt in derselben Richtung mit seinem Fahrzeug unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als die 32-jährige Frau nach links zog. Es kam zum Unfall, bei dem sich der 67-Jährige Verletzungen im Bauch und der Schulter zuzog. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. In der Zeit vom 31.7.2020 / 16 Uhr bis 1.8.2020 / 14:30 Uhr wurde ein in der Scheubelstraße geparktes Auto an der Fahrertüre und am Radkasten hinten links beschädigt. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro. Anhand der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass dieser Schaden durch ein anderes Fahrzeug verursacht wurde. Die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht wurden aufgenommen.
  • Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht ist es am 1.8.2020 im Zeitraum von 14 bis 17 Uhr in Bamberg, Kapellenstraße. gekommen. In diesem Zeitraum war ein grauer Audi am Fahrbahnrand geparkt abgestellt. Als der Halter zu seinem Fahrzeug zurück kam stellte er im Bereich des vorderen linken Radlaufes roten Farbarbieb fest, weiter war diese Stelle verkratzt. Es entstand Schaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Zeugen der Unfälle werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg – Stadt zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.