Buttersäure in Autolüftung gegossen

Buttersäure in Autolüftung gegossen

BAMBERG. Im Birkengraben hat ein Unbekannter zwischen Montagmittag, 12 Uhr, und Donnerstagmittag, 12 Uhr, in die Lüftung eines dort geparkten weißen Renault Twingo Buttersäure gegossen. Aufgrund des beißenden Geruchs musste die Lüftung professionell gereinigt werden, weshalb sich die Kosten auf etwa 500 Euro belaufen.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr am Jakobsplatz ereignet hatte, sucht die Polizei Zeugen. Hier stand ein Stadtbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Bushaltestelle, als an der Engstelle ein Motorradfahrer mit Beiwagen den Bus streifte. Obwohl der Motorradfahrer vom Busfahrer auf den Unfall durch Zurufen an Anhupen aufmerksam gemacht worden ist, flüchtete dieser mit seinem Sozius in Richtung Wildensorg. Der Fahrer des Motorrades war über 50 Jahre alt, das Motorrad war ein älteres Baujahr und hatte das Teilkennzeichen BA – P 5??. Am Stadtbus entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. Insbesondere sucht die Polizei eine Autofahrerin, die in gleicher Richtung wie der Motorradfahrer unterwegs war, vor deren Fahrzeug sich der Unfall ereignet hatte.

Weitere Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.