Rollerfahrer hatte keine Prüfbescheinigung

Unbekannter zerkratzt Autos

  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 200 Euro richtete ein Unbekannter am Samstag zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr an einem blauen Ford Ka an, der in der Maria-Ward-Straße geparkt war. Der Pkw wurde an der Fahrertüre sowie an der Scheibe zerkratzt.
  • BAMBERG. In der Joseph-Manger-Straße wurde am Sonntag zwischen 0.30 Uhr und 15.30 Uhr die Beifahrerseite eines dort geparkten grauen Audi A 1 zerkratzt. Hier richtete der bislang noch unbekannte Täter Sachschaden von etwa 2000 Euro an.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Rollerfahrer hatte keine Prüfbescheinigung

BAMBERG. Am Sonntagabend wurde am Margaretendamm ein Rollerfahrer samt Sozius von der Polizei einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 17-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung ist. Außerdem war das Zweirad, dessen Eigentümer der 16-jährige Sozuis war, nicht versichert, weshalb es von der Polizei sichergestellt wurde. Die beiden Jugendlichen wurden nach der Anzeigenaufnahme ihren Eltern übergeben. Sie müssen sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Fahrradfahrer hatte zu viel getrunken

BAMBERG. Am Sonntagabend kurz vor 19 Uhr fuhr in der Nürnberger Straße ein 38-jähriger Mann in deutlichen Schlangenlinien auf einem Fahrrad. Als der Radler von der Polizei angehalten wurde, kam den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Bei einem Alkoholtest brachte es der Mann auf 1,54 Promille, weshalb eine Blutentnahme unumgänglich war. Weil der Betrunkene auch keinen Eigentumsnachweis über das Fahrrad vorzeigen konnte, wurde das blaue Rixe Fahrrad von der Polizei sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.