Fahrrad entwendet?

Fahrrad entwendet?
Foto: Polizei

Bamberg. Eine uniformierte Streife des Einsatzzuges Bamberg kontrollierte am Sonntagabend in der Pödeldorfer Straße in Bamberg einen 29-jährigen Radfahrer. Nach eigenen Angaben kaufte der Radler sein Gefährt von einem Bekannten für 40 Euro. Allerdings hat das hochwertige Rennrad einen Neupreis von fast 1.400 Euro. Zur Klärung der Eigentumsverhältnisse stellten die Beamten das Rad sicher. Es handelt sich um ein Rennrad der Marke Serious, Typ Col de pillon in weiß.

Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer des Fahrrades bitte an die Operativen Ergänzungsdienste Bamberg unter Tel.: 0951 / 9129-645.

Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck

BAMBERG. Bislang unbekannte Einbrecher nutzten im Verlauf der vergangenen Woche die Abwesenheit einer Bewohnerin eines Anwesens im Stadtteil Gaustadt und verschafften sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung. Die Kripo Bamberg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Montag, 22. Juni 2020, bis Freitag, 26. Juni 2020, öffneten die Unbekannten gewaltsam die Wohnungstür des Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Semlinger-Straße. Die Täter flüchteten nach bisherigen Erkenntnissen mit Schmuck und Bargeld im Wert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages.

Zeugen, die verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge, insbesondere im Bereich der Heinrich-Semlinger-Straße bemerkt haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.