26-Jähriger hatte Joint einstecken

Außenplakat an Restaurant beschmiert

BAMBERG. Am Montagfrüh, kurz vor 1.30 Uhr, haben drei noch unbekannte Personen das Außenplakat eines Restaurants in der Dominikanerstraße mit einem blauen Stift beschmiert. Der Schriftzug „Sohn“ konnte zwar entfernt werden, die Reinigungskosten belaufen sich allerdings auf etwa 50 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 2000 Euro wurde zwischen Samstag, 17.15 Uhr und Montag, 7.30 Uhr, im Vorderen Bach an einem dort geparkten schwarzen Peugeot angerichtet. Der Pkw wurde an der hinteren linken Fahrzeugseite von einem Unbekannten angefahren; dieser ist im Anschluss daran unerkannt geflüchtet.
  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Memmelsdorfer Straße wurde am Montagnachmittag, zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr, der Kofferraumdeckel sowie die die hintere rechte Stoßstange eines dort geparkten schwarzen Mercedes angefahren. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 2000 Euro beziffert. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub.

26-Jähriger hatte Joint einstecken

BAMBERG. Am Montagmittag, gegen 13.15 Uhr, wurde in der Nürnberger Straße ein Mann einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fanden die Polizeibeamten in einer Zigarettenschachtel einen Joint, der beschlagnahmt wurde. Der 26-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.