Schlägerei unter Jugendlichen

Fahrraddiebstahl

BAMBERG. Am vergangenen Freitag, 29.5.2020, zwischen 11.30 Uhr und 11.40 Uhr, wurde in der Weide ein dort unversperrt abgestelltes Mountain-Bike gestohlen. Das Fahrrad der Marke Specialized, Farbe gold/schwarz, hat einen Zeitwert von 1500 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Zwei Autos aufgebrochen

BAMBERG. Am Montagmittag wurde die Polizei zu gleich zwei aufgebrochen Autos im Stadtgebiet Bamberg gerufen. Zwischen 11 Uhr und 11.45 Uhr wurde in der Gertraudenstraße die vordere Beifahrerscheibe eines blauen Kia eingeschlagen. Aus dem Auto wurde eine graue Tom-Tailer-Handtasche mit einem geringen zweistelligen Bargeldbetrag, einem Personalausweis sowie einem Führerschein gestohlen. Die gestohlene Handtasche konnte dann kurze Zeit später in der Josephstraße aufgefunden werden, wo ein zweiter Pkw-Aufbruch gemeldet wurde. Hier wurde im gleichen Tatzeitraum ebenfalls die Beifahrerseite eingeschlagen. Aus diesem Fahrzeug wurde ein Geldbeutel, der auf dem Beifahrersitz lag, mit einem dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen. Die Höhe des Gesamtsachschadens wird von der Polizei auf etwa 3000 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Handtaschendiebstahl

BAMBERG. Zwischen Montagabend, 22 Uhr, und Dienstagfrüh, 0 Uhr, wurde Am Kranen von einem dort abgestellten Fahrrad eine Tasche gestohlen, in der sich ein dreistelliger Bargeldbetrag, ein Lautsprecher und verschiedene Ausweispapiere im Gesamtwert von etwa 250 Euro befanden.

Die Polizei sucht unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise.

Unbekannter wirft Flasche auf Hausdach

BAMBERG. Ein etwa 18-jähriger Mann, ca. 180 cm groß, mit schwarzen schulterlangen Haaren hat am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr ein Flasche auf das Hausdach eines Wohnanwesens in der Agnesstraße geworfen. Dadurch wurden zwei Dachziegeln beschädigt; die Scherben lagen teilweise auf der Terrasse. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 50 Euro beziffert, weil zwei Dachziegeln beschädigt worden sind.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Schlägerei unter Jugendlichen

BAMBERG. Am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde die Polizei über eine Schlägerei zwischen zwei Jugendgruppen am Obstmarkt informiert. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass zwei Jugendgruppen in Streit gerieten. Vier Jugendliche teilten dort gegenseitige Schläge aus, auch soll eine Flasche geflogen sein. Die Jugendlichen wurde nach der Anzeigenaufnahme an die Erziehungsberechtigten übergeben. Vier Personen müssen sich wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten. Schwer verletzt wurde bei der Auseinandersetzung glücklicherweise niemand.

Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer

BAMBERG. Am Montagabend kurz vor 23 Uhr fiel einer Polizeistreife am E.T.A.-Hoffmann-Platz ein stark schwankender Radfahrer auf. Bei der anschließenden Kontrolle und einem Atemalkoholtest brachte es der 29-jährige Mann auf 1,86 Promille, weshalb eine Blutentnahme unumgänglich war.

Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

BAMBERG. Ein 19-jähriger Autofahrer wurde am Montagabend kurz vor 23 Uhr in der Starkenfeldstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fielen den Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf, was ein Drogenvortest bestätigte. Der Autofahrer musste sich deswegen einer Blutentnahme unterziehen; die Weiterfahrt wurde durch die Polizei unterbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.