Fahrrad gestohlen

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Freitagnachmittag war eine 26-jährige Frau mit ihren zwei 10- und 1-jährigen Kindern in einem Lebensmittelmarkt in Bamberg unterwegs. Die Mutter hat zunächst Waren im mitgeführten Kinderwagen versteckt und zahlte dann an der Kasse andere Waren. Die Waren aus dem Kinderwagen legte sie nicht zum Zahlen auf. Das bemerkte das Personal und hielt die Frau an. Im Büro wollte dann die Mutter ihr 10-jähriges Kind mit einem Rucksack nach draußen schicken. Der Grund dafür dürfte gewesen sein, dass sich darin auch Diebesgut aus Bekleidungsgeschäften der Innenstadt befunden hatte. Die Mutter wurde nun wegen diverser Diebstähle angezeigt.

Fahrrad gestohlen

BAMBERG. In der Samstagnacht wurden gegen ca. 1:30 zwei 19- und 20-jährige Männer in der Ludwigstraße kontrolliert, da sie ohne Licht auf einem Fahrrad unterwegs waren. Der eine Mann fuhr das Rad, der andere saß auf dem Fahrradkorb, der sich auf dem Gepäckträger befand. Dadurch wurde der Korb plattgesessen. Im Gespräch ergaben sich Widersprüche und Hinweise, dass die Männer das Rad zuvor am Bahnhof gestohlen hatten. Das Rad wurde durch die Polizei sichergestellt. Nun wird der Eigentümer gesucht.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Freitag war im Zeitraum von 8 Uhr bis 14 Uhr ein schwarzer Ford in der Ohmstraße geparkt abgestellt. In diesem Zeitraum wurde der Pkw von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren, sodass am linken Heck ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Falles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.